Muss ich als Freiberufler "Angaben zur Anmeldung und Abführung der Umsatzsteuer" in der steuerlichen Erfassung machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Damit Du Dich nicht mit unserer Diskussion allein gelassen fühlst, nur kurz eine Info zum Thema Umsatzsteuer:

Egal ob Freiberufler, oder Gewerbetreibender, Du musst die Fragen zum Thema Umsatzsteuer ausfüllen. Es muss festgestellt werden können, ob Du Kleinunternehmer sein wirst (Umsatzsteuer wird nicht erhoben) und Du könntest ja auch auf Regelbesteuerung optieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Die Angaben machst du als Unternehmer. Die einkommensteuerrechtliche Zuordnung interessiert die Umsatzsteuer nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
08.06.2016, 21:00

Bist Du sicher die Frage richtig verstanden zu haben?

Bei der steuerliche Erfassung müssen doch bei jeder art unternehmerischer Tätigkeit (egal 18er, oder 15er Eink.) die Angaben zur Umsatzbesteuerung gemacht werden, um zu sehen, ob Kleinunternehmer ja/nein, Option ja/nein?

0

Was möchtest Du wissen?