Muss ich als Dänin in Deutschland Steuern zahlen?

3 Antworten

Nein. Natürlich musst du nicht als Dänin Steuern in Deutschland bezahlen.

Aber als Einkünnfteerzielerin, sprich: als einkommensteuerpflichtige Person.

Bei Versorgungsbezügen gehe ich davon aus, dass Dein Mann in einem deutschen Beamtenverhältnis stand. Hier sollte bei der Auszahlung bereits die Steuer einbehalten werden. Steuerpflichtig ist in Deutschland erzieltes Einkommen auch für Ausländer; und um ein solches handelt es sich hier.

Kirchenbeitrag- arbeiten in Österreich, deutscher Staatsbürger

Hallo, ich habe eine Frage: Muss ich in Österreich Kirchenbeiträge bezahlen? Ich arbeiten in Österreich. Ich habe aber auch Einkünfte aus Vermietung in Deutschland. Auf diese fallen ja auch Kirchensteuer in Deutschland an. Muss ich trotzdem in Österreich Kirchenbeiträge zahlen.

Vielen Dank für mögliche Antworten..

...zur Frage

besteuerung von auslandsrenten in deutschland

Wie ist die Besteuerung in Deutschland?:

Rente aus den USA und England 1. Gesetzliche Rente (social security) 2. Betiebsrente (qualified pension plan) 3. Betriebsrente (non-qualified plan)

Gibt es es eine unterschiedliche Besteuerung dieser drei Teile? Macht es einen Unterschied ob der Steuerpflichtige ein amerikanischer Staatsbuerger (in Deutschland lebend) oder ein deutscher Staatsbuerger (in Deutschland lebend) ist?

...zur Frage

Muss man bei im Ausland Geld gewonnen in Deutschland Steuern zahlen?

Ein Freund von mir hat eine beträchtliche Summe gewonnen. Er möchte sich den Betrag gerne nach Deutschland überweisen. Muss er Angst haben, dass er Steuern davon zahlen muss? Der Betrag liegt bei ca. 50000€.

...zur Frage

Hallo, wie vermeide ich hohe Steuernachzahlungen bei Erhalt von Witwenpension und Erwerbsminderungsrente?

Hallo, ich beziehe eine Witwenpension, die vom Land auch direkt mit Steuerklasse 1 berechnet wird. Allerdings bezahle ich auf Grund der Höhe noch keine Steuern. Davon gehen dann noch Krankenkassenbeiträge ab.

Jetzt bekomme ich selbst noch eine Erwerbsminderungsrente, die von der Höhe her auch nicht in die Steuern fallen würde. Auch hierauf muss ich selbst die Krankenkassenbeiträge zahlen.

Ich denke, dass beide Versorgungsbezüge steuerlich wohl zusammen gelegt werden. Weiß jemand, wie sich das verhält?

Solange ich gearbeitet habe wurde mein Arbeitsentgeld mit Steuerklasse 6 berechnet.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

sunni123

...zur Frage

Besteuerung einer deutschen Lebensversicherung von 1991 in Italien?

Hallo und guten Tag. Meine 1991 abgeschlossene deutsche LV steht demnächst zur Auszahlung an. Ich bin deutscher Staatsbürger und seit ca 10 Jahren mit Wohnsitz und Einkommen in Italien ansässig. Damit auch steuerpflichtig in Italien. Ich habe nun aber recherchiert (bzw glaube es...), dass ich gemäß §25 des DBA Deutschland/Italien ("Gleichbehandlung") als deutscher Staatsbürger nicht schlechter gestellt werden darf, als wenn ich in Deutschland mein steuerliches Domizil hätte, demnach die Auszahlung der LV auch in Italien steuerfrei erfolgen kann. Mein lokaler Steuerberater hier meinte aber, ich sei mit 26% auf den Ertragsanteil steuerpflichtig.... wer hat denn nun Recht ? Ich würde mich sehr über eine fundierte Antwort freuen! Vielen Dank, Gruss Rob

...zur Frage

Freelancer im Ausland ohne deutschen Wohnsitz, wie werden die Steuern berechnet?

Hallo,

ich bin deutsche Staatsbürgerin, lebe und arbeite aber seit den letzten 6 Jahren in den USA. Ich würde gern als Designer auf remote basis arbeiten und alle 3-6 Monate in ein anderes besuchen. Deutschland wäre also nicht mein Wohnsitz.

Meine Fragen:

  1. Muss ich Steuern an Deutschland bezahlen oder das Land in dem ich mich grade befinde?
  2. Muss ich mich in Deutschland als Freelancer anmelden, obwohl Deutschland nicht mein Wohnsitz ist?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?