Muss ich als Azubi trotz Corona-Ladenschließung arbeiten?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

1 Antwort

Ich vermute mal, es handelt sich um Euron***.

Euer Chef erzählt Mumpitz und versucht, die vermeintliche Unwissenheit von Azubis auszunutzen. Allein schon die 100h erfundenen Minusstunden sind Quatsch!

Der Chef ist dazu angehalten, alle Maßnahmen ergriffen zu haben, um a.) die Kurzarbeit und b.) die Kündigung abzuwenden.

Das Ihr bis Donnerstag noch Aufräum- und Reinigungsarbeiten durchführt, ist vollkommen legitim. Die Filialschliessung beruht ja darauf, lediglich keine Konsumenten mehr in den Laden reinzulassen.

Ich vermute mal, dass der Chef noch keine Kurzarbeit bei der Agentur für Arbeit angemeldet hat, vielleicht weil er keine Ahnung hat, wie man das macht oder weil er das (noch) nicht will.

Lies Dich mal hier ein: https://www.frankfurt-main.ihk.de/berufsbildung/ausbildung/beratung/ausbilderinfos/kurzarbeit/

Nein, es handelt sich um den roten Laden.
Vielen Dank für die super hilfreiche Antwort.
Mit Kurzarbeit beantragen hast du recht, der Chef hat dazu wohl keine Möglichkeit, nur Leute über ihm haben das.

0

Was möchtest Du wissen?