Muß Hausfrau geringfügige selbständige Tätigkeit d. Finanzamt vorm Lohnsteuerjahresausgleich melden?

1 Antwort

Wenn es eine selbständige tätigkeit ist, ist die Frage, was ist geringfügig? also sagen wir 350,- euro im Monat sind 4.200,- im Jahr, das kann sie bei der Einkommensteuererklärung angeben und dann mit etwas Nachzahlung rechnen.

Muß ich Einkommenssteuer zahlen, wenn ich ein Kleingewerbe ausüben möchte?

Ich habe vor, mich neben meiner Festanstellung in einem Betrieb selbstständig zu machen und ein Kleingewerbe im Autobereich zu betreiben. Muss ich dafür zusätzlich eine Einkommenssteuer zahlen und also auch die Tätigkeit beim Finanzamt melden?

...zur Frage

Freiberufliche Tätigkeit - Umsatzsteuerbefreit.

Muß ich mich trotzdem beim Finanzamt melden ?

Muß das persönlich sein, oder kann ich ein Formular anfordern ?

...zur Frage

Kann man sich freiwillig kranken versichern als Hausfrau ( Ehemann PKV) udn was kostet es?

Steht schon alles oben, Ehemann verdient 76k / Jahr und ist PKV samt beiden Kindern. Ich werde evtl. eine Abfindung vom Arbeitgeber annehmen und noch ca. 1,5-2 Jahre daheim bleiben wollen.

Wenn ich mich freiwillig KK versicherung will ( bin bei TK). was kostet mich das ? Wird das Einkommen meines Mannes herangezogen ?

Danke

...zur Frage

Was muss ich als Hausfrau zahlen?

Hallo,

ich habe 2 Minijobs, davon wird mir einer,der alle Abgaben zahlt, warscheinlich demnächst gekündigt. Da ich 57 bin und mich um meine 90 jährige Mutter kümmere habe ich die Überlegung keiner weiteren Arbeit nachzugehen und alle Beiträge selbst zu zahlen. der eine Minijob bleibt mir ja. Ich habe 2 Kinder und zusammen 40 Arbeitsjahre vorzuweisen.

Was würde auf mich an Zahlungen zukommen?

Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Was benötige ich, um privat Rechnungen an einen Arbeitgeber schreiben zu können?

Hi Finanzprofis, ich habe mich heute bei einem Job beworben, bei dem der Arbeitgeber verlangt, dass ich jedes Mal eine Rechnung schreibe, über die Zeit die ich bei ihm gearbeitet habe. Es handelt sich um eine geringfügige Tätigkeit und es werden sicher nicht mehr als 350 Euro im Monat sein, die ich in Rechnung stellen muss. Allerdings will er mich nicht anmelden und möchte, dass wir die Bezahlung über Rechnungen abwickeln. Was muss ich hier beachten? Muss ich mich beim Finanzamt melden? Ich habe noch nie eine Rechnung geschrieben...

Liebe Grüße,

Lea

...zur Frage

Gibt es eine Grenze für geringfügig selbständige, ab wann man Krankenversicherung zahlen muss?

Wie ist das, wenn man neben seiner Festanstellung noch eine geringfügig selbständige Tätigkeit ausübt? In dem Fall ist diejenige 15 Stunden pro Woche angestellt und arbeitet noch 5 Stunden pro Woche als Texterin für ein Unternehmen von daheim aus und stellt hierfür eine Rechnung. Müsste sie das ihrer Krankenkasse melden? Gibt es Einkommens- oder Stundengrenzen, die zu beachten sind? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?