Muss eine Band ein Gewerbe anmelden und Mehrwertsteuer bezahlen wenn sie eigene CD's verkaufen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In dem Moment wo sie ernsthaft für ihre CDs werben, ist zumindest die Versteuerung sicher zu stellen, wenn Gewinne entstehen.

Die fRage ist hier allerdings, ob es ein Gewerbe ist. Musiker ist eine künstlerische Betätigung. Wenn man nur seine eigenen Aufnahmen auf CDs brennt, bin ich der Ansicht, das dies noch zur künstlerischen Betätigung gehört (der MAler bleibt ja auch maler udn Künstler, auch wenn er ein Bild verkauft).

Bei der Umsatzsteuer sehe ich zumindest für das erste Jahr keine Pflciht (das Vorjahr hatte ja wegen 0,- Umsatz weniger als 17.500,-) somit Kleinunternehmer. Sobald in einem Jahr die 17.500,- Grenze überschritten wird, ist ab dem Folgejahr mit Umsatzsteuer zu arbeiten.

Fazit:

Nach meiner Auffassung nur Anmeldung beim Finanzamt. Kein Gewerbe anmelden.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?