Muss ein Testament in Deutschland eigentlich in Deutsch geschrieben sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Abfassung eines eigenhändigen Testaments in anderer Sprache als der deutschen ist zulässig (Kommentierung Palandt zum BGB 71. Auflage. 2012, § 2247, Randnummer 1)

Ich schließe mich da Franzl an. Das Testament kann freilich auch in spanisch geschrieben werden. Nur eigenhändig muss es geschrieben und unterschrieben sein.

....Die Art und Weise der Erstellung der Testamentsurkunde spielt dabei keine Rolle. So kann ein Testament in der „klassischen Form“ (als solches betitelt usw.) oder auch etwa in Briefform verfasst sein. Es ist möglich, das eigenhändige Testament in jeder fremden Sprache zu verfassen, wobei es notwendig ist, dass diese Sprache von einer dritten Person verstanden wird....

Guckst du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Testament

Was möchtest Du wissen?