Muss ein Fahrtenbuch von Jahresbeginn an geführt werden um gültig zu sein?

3 Antworten

Wie wäre es, wenn man logisch an die Aufgabe ran geht.

  1. beginne ich die Tätigkeit, für die ich die Fahrtkosten nach Fahrtenbuch berechnen will, am 15. 05., kann ich nicht schon seit dem 01. 01. Fahrtenbuch führen.

  2. Fordert mich das Finanzamt auf ein Fahrtenbuch zu führen, kann man es erst nach der Aufforderung machen, ausser ich wäre Hellseher.

3.Bei dem zitierten BFH Verfahren geht es um den Übergang von der 1 % Regelung auf eine Fahrtenbuchlösung, also einen speziellen Fall.

Logisches Denken ??? Wäre es nicht auch denkbar, dass nicht nur das Finanzamt zur Führung eines Fahrtenbuchs auffordert, was gar nicht so häufig vorkommt, sondern dass ich selbst auf die Idee komme ab 1.1. d. J. ein Fahrtenbuch zu führen, um damit in meiner diesjährigen Steuerklärung, die ich 2015 mache, etwas zu ändern, z.B. die 1 % Regelung bei Dienstwagen auszuhebeln ???

67

Die Frage war:

Muss ein Fahrtenbuch auf jeden fall ab Jahresanfang geführt sein um vom Finanzamt anerkannt zu werden?

Und es gibt eben auch Fälle, wo es anders ist. Daher muss es nicht so sein, aber es kann so sein.

Es kommt auf den Einzelfall an.

Siehe meine Antwort.

1

Das kann in der Tat zum Problem werden. Das Fahrtenbuch sollte seit Jahresanfang geführt werden, sonst riskiert man dass das Finanzamt es nicht anerkennt. Ein passendes Urteil findest du hier Bundesfinanzhof (Az VI R 35/12)

31

Logisches Denken wäre hier angebracht. Wenn z.B. der Steuerbescheid für 2012 im März 2014 mit der Aufforderung zur Führung ergeht, kann es keine Aufzeichnungen 01/13 - 03/14 geben.

Das Fahrtenbuch ist also zu führen ab Aufforderung.

1

Frage zum Fahrtenbauch....

Es wird ja immer wieder angeraten als Selbstständiger, der seinen Dienstwagen auch privat nutzt auf jeden Fall ein Fahrtenbuch zu führen, da es in fast allen Fällen steuerlich besser steht als die 1%-Regel.

Ich persönlich finde es allerdings als sehr unangenehm, bei jedem Fahrtantritt und Fahrtende erst einmal das Fahrtenbuch aus dem Handschuhfach zu holen und entsprechendes einzutragen. Vor allem im Winter, wenn man spät abends nach hause kommt. Es ist kalt und dunkel, man hat hunger und ist müde - dann ist es echt eine Last, die ganzen Namen und Adressen, km-Stand, Zeit usw. einzutragen.

Deshalb meine Fragen:

1.) welche sinnvolle Möglichkeiten gibt es zum Fahrtenbuch? (und wenn ich mit viel weniger Aufwand nur 2/3 meiner Fahrtkosten absetzen könnte würde ich das als sinnvoll bezeichenen)

2.) Angenommen ich würde kein Fahrtenbuch führen und am Jahresende meine gesch. gefahrenen km nachvollziebar (also genau dokumentiert) selbst schätzen und die Kosten in der Steuererklärung angeben. Würde ich dann bei Nachfrage nach dem Fahrtenbuch (das ich ja nicht geführt habe) seitens des FA ärger bekommen (also ordnungswiedrig oder gar strafrechlich) oder würden mir die Fartkosten einfach nur nicht angerechnet werden?

Anmerkung: ich fahre oft mehrere Monate (beinahe) die selbe Route, die jeweils gröstenteils die selben Kunden beeinalten.

...zur Frage

Wie kontolliert ein Finanzamt ein Fahrtenbuch auf Wahrheit?

Hallo zusammen!

Bitte nicht falsch verstehen - mir geht es einfach nur ums Verständnis!

Macht das Finanzamt Kontrollanrufe bei den Terminpartnern, die bei einer Geschäftsfahrt ins Fahrtenbuch eingetragen werden?

Eigentlich müssten sie das doch tun, denn sonst besteht Betrugsgefahr, in dem fiktive Termine eingetragen werden. Auf der anderen Seite will man natürlich nicht, dass das Finanzamt die eigenen Kunden belästigt und irgendwelche Fragen zu den vergangenen Terminen stellt...

Welche Möglichkeiten hat das Finanzamt die eigetragenen Geschäftstermine auf die Wahrheit zu prüfen?

Liebe Grüße Nadine

...zur Frage

Wie ist ein Arbeitszeiten- und fahrtenbuch fürs Finanzamt zu führen?

Wie ist ein Buch über Arbeitszeiten und damit verbundene Fahrten fürs Finanazamt zu führen?

...zur Frage

Falsche Angaben bei Autokauf - kann ich Auto zurück geben?

Hallo, ich habe mir vor kurzem ein neues Auto gekauft, welches angeblich sehr spritsparend sein soll. Jetzt kommt mir das aber gar nicht so vor und ich habe jetzt ma eine Art "Fahrtenbuch" geführt über den letzten Monat und da weicht mein Verbrauch um über 20 Prozent von dem angegebenen Verbrauch ab (also ist höher). Leider ist das natürlich schwer nachzuweisen. Jetzt wollte ich wissen, ob das dennoch als Grund reicht, um das Auto zurück zu geben. Denn um ehrlich zu sein, war das ja der ausschlaggebende Grund, dass ich mir das Auto geholt habe...

...zur Frage

Wird homogene künstl. Befruchtung im EU-Ausland in Deutschl. als außergewöhnl. Belastung anerkannt?

Wird eine homogene künstliche Befruchtung (Kinderwunschbehandlung) im Ausland in Deutschland als außergewöhnliche Belastung anerkannt?

Finanzamt hat dazu folgende Anmerkung: "Sofern die gleiche Behandlung auch im Inland möglich gewesen wäre, ist die Zwangsläufigkeit der Kosten nicht gegeben und somit nicht als außergewöhnliche Belastungen abzugsfähig."

Sind also nur Behandlungen absetzbar, die in Deutschland nicht erlaubt sind? Oder lehnt das Finanzamt erst recht Behandlungen im Ausland ab, die nicht deutschem Recht entsprechen?

...zur Frage

Muss ich die Umsatzsteuern für 2015 und 2016 nachzahlen?

Hallo, ich habe 2014 im November ein Kleingewerbe angemeldet. In den 2 Monaten hatte ich einen Umsatz von etwa 5000 Euro? Ich weiß das es gilt den Umsatz von 17500 Euro auf das ganze Jahr hochgerechnet nicht zu überschreiten, dies ist hierbei jedoch der fall. Das Finanzamt hat aber nichts von einer Umsatzsteuer bekundet. Deshalb habe ich das Gewerbe 2015 und 2016 im Wissen das es ja noch ein Kleingewerbe ist weiter geführt (ich habe die 50000 Euro in 2015 und 2016 bewusst nicht überschritten. Jetzt möchte das Finanzamt das ich für diese beiden Jahre jedoch die Umsatzsteuer nachzahle, diese habe ich den Kunden ja aber nicht in Rechnung gestellt. Kann das Finanzamt das so einfach tun und kann ich da etwas gegen machen? Hätte ich gewusst das ich Umsatzsteuer zahlen muss hätte ich das Gewerbe ja garnicht weiter geführt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?