Muss ein 400€-Job in die Steuererklärung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

400€-Jobs (Minijobs) werden i. d. Regel nicht in die Steuererklärung (Anlage N) eingetragen, da nicht der Arbeitnehmer, sondern der Arbeitgeber die Steuer pauschal gezahlt hat. Diese pauschale Steuer kann auch nicht zurückerstattet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Chef für diesen 400-Euro-Job die pauschale Lohnsteuer zahl, dann müssen die Einnahmen daraus NICHT in der Steuererklärung sein, gibt man allerdings eine Lohnsteuerkarte ab, dann bitte bei der Steuer angeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?