Muss eigene Immobilie erst verkauft werden, bevor man Unerhaltsanspruch an Kinder stellt?

0 Antworten

Erbauseinandersetzung bei Berliner Testament

Meine Kinder sind vor einiger Zeit Halbwaisen geworden. Als die Großmutter verstarb, traten sie als Erben für den verstorbenen Vater ein. Die Großmutter hinterließ ein "Berliner Testament". Es sind weitere drei Miterben vorhanden. Nun wurde seitens der Miterben behauptet, der Kindesvater sei vor einiger Zeit mit Bargeld von seiner Mutter bedacht worden. (Diese hatte vor Jahren widerum ihre eigene Schwester als Alleinerbin beerbt.) Dieser Betrag soll nun lt. der Miterben von der Erbsumme abgezogen werden, bevor die vorhandene Immobilie veräußert wird. Muss ich mich darauf einlassen? Wie kann ich als Erziehungsberechtigte meiner noch minderjährigen Kinder die Erbauseinandersetzung forcieren? Die Angelegenheit zieht sich schon einige Zeit hin und meine Kinder werden immer wieder zur Kasse gebeten, um die vorhandene Immobilie "instandzuhalten".

...zur Frage

Eine Bekannte bezieht Kindergeld für 3 Kinder, es lebt allerdings nur ein Kind (12j) bei ihr. Wird das nicht kontrolliert?

Ich habe eine Bekannte, Mutter von 8 Kindern. Vier der Kinder (Erwachsen) haben keinen Kontakt zur Mutter. Die anderen 4 wohnen in ihrer Nähe der Mutter. Zwei der Söhne haben jeweils eine eigene Wohnung (21 u. 25j), wobei der 16 jährige auch mit bei einem der Brüder wohnt und lebt. Der 12 Jährige wohnt überwiegend bei der Mutter, aber auch bei den Brüdern. Die Mutter bezieht Hartz4, und bekommt Zuschuss für 3 Kinder sowie auch Kindergeld für 3 Kinder. Neben bei hat sie auch noch diverse Putzstellen. ( Natürlich nicht angemeldet). Meine Frage ist: Wird dies von den Ämtern nicht kontrolliert? Ich selbst bin alleinerziehend mit 2 Kindern. Ich bin Vollzeit berufstätig und erhalte keinen Unterhalt für die Kids. Es ist schwer, aber funktioniert.

...zur Frage

Getrennt lebend, Anspruch auf Rentenzahlung durch den Ehemann, der bereits Rentner ist?

Wir leben getrennt, mein Mann ist Rentner. Muß er mir einen Teil seiner Rente überlassen, wenn ich in 8 Jahren ebenfalls in Rente gehen werde? Hat das Einfluß auf die Höhe meiner eigenen Rente? Es geht mir nciht um die Rente im Todesfall, die steht mir zu, das weiß ich. Meine eigene Rente wird nicht mehr als € 480 betragen, nach Aussage der Deutschen Rentenversicherung.

...zur Frage

Verweigerung trennungsunterhalt

Hallo ich bin am 1.6 mit meinem Partner zusammengezogen, aus dem gemeinsamen Haus. Mein Sohn ist teilweise bei mir und teilweise beim noch Gatten. Mein Mann Verdienst 10.000€ netto, verweigert mir, 1.200 € netto den trennungsunterhalt . Habe ich rechtliche Handhabe? In einer vorhergegangenen Verhandlung habe ich schon auf den Kindesunterhalt verzichtet, dafür hat er sich verpflichtet alles zu Zahlen für das gemiensame Kind. Nur wo bleibe ich?

...zur Frage

Privatinsolvenz ohne Verwertung von Immobilienbesitz ?

bei einer Privatinsolvenz gibt der Insolvenzverwalter seinen Bericht ab. Die Restschuldbefreiung für den Schuldner steht bevor. Aus dem Bericht des Insolvenzverwalters ist z. B. die Verwertung von Immobilienbesitz nicht festzustellen. Das Insolvenzverfahren gilt als abgeschlossen. Im aktuellen Zwangsversteigerungsverzeichnis wird das Objekt demnächst zur Zwangsversteigerung ausgeschrieben. Wie lässt sich das erklären ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?