Muss die Versicherung beim Wiederbeschaffungswert auch Lieferkosten tragen?

...komplette Frage anzeigen Mein entwendetes Motorrad - Honda CBR250R - (Versicherung, Teilkasko, Wiederbeschaffungswert)

4 Antworten

Es kommt auf Deinen Vertrag an. Es gibt Policen, die auch Überführungskosten übernehmen. Einen generellen Rechtsanspruch hast Du nicht. Einen Anspruch gemäss Vertrag schon. Also: Lies in Deinem Vertrag nach!

Das steht natürlich schon in den jeweiligen AKB der Versicherer:

Der Versicherer ersetzt einen Schaden bis zur Höhe des Wiederbeschaffungswertes des Fahrzeugs oder seiner Teile am Tage des Schadens, soweit in den folgenden Absätzen nichts anderes bestimmt ist. Wiederbeschaffungswert ist der Kaufpreis, den der Versicherungsnehmer aufwenden muss, um ein gleichwertiges gebrauchtes Fahrzeug oder gleichwertige Teile zu erwerben.

Damit sollte Deine Frage, die ich für Dich als Problem schon sehe, eigentlich beantwortet sein.

Was ich bei der Sache nicht verstehe: Du möchtest oder wirst die gebrauchte Maschine ungesehen und ungefahren als Ersatz einfach kaufen und per Spedition anliefern lassen?(Gewährleistung/Garantie?? Keine Überprüfung durch DEKRA, TÜV vorab?) Würde halt wenn dem so ist (Kaufe auch kein gebrauchtes Auto ohne es gefahren und besichtigt zu haben) mit der Versicherung das Thema nochmal ansprechen!

Das ist aber keine Antwort auf die Frage.

0

Wieso fährst Du die Maschine denn nicht nach Hause?

Was möchtest Du wissen?