Muss die Erwerbsunfähigkeitsrente in Regelaltersrente umgewandelt werden?

1 Antwort

Es gibt überall Rentenberatungsstellen, die helfen beim Ausfüllen.

Halbwaisenrente aus österreich mit freiwilligem sozialem jahr in deutschland ??

Guten Tag,

folgendes ist bei mir das problem

ich bin österreicherin (auch noch östereichischer staatsbürger) und wohne in deutschland

nun mache ich ein freiwilliges soziales jahr als hebamme auf 400 euro basis..

habe ich damit weiterhin abspruch auf die halbwaisenrente aus österreich...

weil sowas wie freiwilliges soziales jahr und minijobs gibt es dort ja nicht so richtig

bitte helft mir...

LG

...zur Frage

regelaltersrente beziehn trotzdem weiter Vollzeit arbeiten

meinarbeitgeber sagte ich falle automatisch aus der firma raus wenn altersgrenze erreicht ist möchte aber weiter vollzeit arbeiten , was kann ich tun

...zur Frage

Meine Eltern stecken mir monatlich noch 200 Euro zu, zähtl das auch beim Hinzuverdienst bei Rente?

Muß noch mal was nachfragen: meine Eltern geben mir montlich 200 Euro (da helfe ich denen im Haushalt, schneide beiden die Haare etc.), zählt diese Unterstützung auch beim Hinzuverdienst bei einer evt. Rente? (Noch mal zur Info, ich habe grade eine Erwerbsminderungsrente wegen teilweiser Erwerbsminderung beantragt).

...zur Frage

Kann die Rentenversicherung Zahlungen nachfordern obwohl sie bei der Rentenberechnung nicht berücksichtigt wurde?

Meiner Frau wurde einfach die Rente von 1095,31€ auf 795,31 gekürzt. der Fehlbetrag ist 27.183,27€ würde also bei 300,00€ Abzug ca. 90 Jahre dauern. meine Frau ist 61Jahre.

...zur Frage

KK Beiträge 2016 in EkSt Erklärung 2017 relevant?

Hallo,

ich erstelle grade für meine Mutter (bezieht Altersrente, ü. 65J, freiwillig in der gesetzlichen KK) die EkSt -Erklärung 2017.

Auf der jährlichen KK Bescheinung über die gemeldeten Daten ans FA für das Jahr 2017 stehen geleistete Beiträge zu bestimmten Zeiträumen für 2017 und 2016 drauf (hab diese Daten mal in eine Excel Tabelle geschrieben, siehe Tabelle unten, Werte hab ich gerundet).

Sind die geleisteten Beiträge für den Zeitraum 01.12.16 - 31.12.16 in der EkSt Erklärung 2017 auch relevant oder lediglich nur die Beiträge für den Zeitraum in 2017?

...zur Frage

Ist eine Beschäftigung bei vorzeitiger Rente, jedoch mit späterer Vergütung zulässig?

Ich habe einmal eine Frage an die Rentenexperten. Die Frage formuliere ich allgemein.

Wenn jemand vorzeitig in Rente geht und mit einem Unternehmen folgenden Beratervertrag abschließt:

Herr XY wird für einen Zeitraum von 15 Monaten im Projekt XYZ als Berater tätig sein. Ihm werden während dieses Zeitraums lediglich Fahrt- und Übernachtungskosten erstattet und eine Pauschale von 450.- Euro monatlich gezahlt.

Führt seine Mitarbeit nach Ablauf von 15 Monaten zu einem erfolgreichen Abschluss des Projektes (Enführung von XYZA) erhält er eine Vergütung von xx.xxx,xx Euro. Erfolgt keine Erführung von XYZA, erfolgt auch keine Vergütung.

wären ja die Vorschriften des § 34 SGB VI (Voraussetzungen für einen Rentenanspruch und Hinzuverdienstgrenze) erfüllt.

Wenn nun nach 15 Monaten und nach Erreichen der Regelaltersrente diese Vergütung gezahlt würde, fällt die Zahlung ja nicht mehr unter eine Hinzuverdienstgrenze

Die Frage ist nun, ob so etwas tatächlich zulässig wäre oder ob hier im Nachhinein Probleme mit der Rentenversicherung zu befürchten sind, da es sich ja eigentlich um eine nachträgliche Vergütung für einen Zeitraum handelt, bei dem die Zuverdienstgrenze von 450.- Euro galt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?