Muß die eigene Arbeitsleistung als Schadensersatz vergütet werden?

1 Antwort

Soviel ich weiß, kann eine eigene Arbeit in der Schadensbehebung als Schaden angesetzt und damit gefordert werden. Aber da sind Abchläge in Kauf zu nehmen. Dein Freund muss schauen, was eine Fachfirma für die Reinigung verlangt hätte. Dann ist ein Abzug von 2/3 der Kosten mindestens erforderlich. Du könntest auch mehr verlangen, wenn das die Versicherung zulässt.

Schadensersatz?

Hallo zusammen, ich hoffe mir kann jemand Antwort darauf geben.

Kurze Schilderung meiner Situation.

Habe vor einigen Monaten eine Anzahlung für einen Kredit von Privat für Privat gezahlt (4800€, da ich mich selbstständig machen wollte und dafür ein neues größeres Auto benötigt hätte). Nun hat sich das ganze als Betrug aufgetan. Diese Person hat auf meinen Namen weitere ominöse Kreditangebote gemacht (ebenfalls mit Anzahlungen) welche von den weiteren Opfern (3 Stück ingesamt) bezahlt wurden. (Verträge wurde mit meiner Unterschrift unterzeichnet)Von einem Opfer hab ich sogar eine Anzeige erhalten.

Anzeige wurde bei der Polizei wegen Betruges, Identitätsdiebstahl und Urkundenfälschung erstattet. 

Wie sieht es nun Zivilrechtlich aus? Wie hoch könnte ein Schadensersatz ausfallen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?