Muss die Aufwandsentschädigung aus ehrenamtlichen Tätigkeiten in Steuererklärung angegeben werden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

EnnoBecker hat Recht.

Lass sie weg, da die Zahlungen ohnehin steuerfrei sind.

Falls Du irgendwannmal die Freigrenze überschreiten solltest, schreib den überschüssigen Betrag rein und sorge in diesem Kalenderjahr rechtzeitig für ordentlichen Aufwand anl. Deiner Übungsleitertätigkeit.

Was möchtest Du wissen?