Muss der Arbeitgeber Parkplätze stellen?

1 Antwort

Die Fahrt zum arbeitsplatz ist Deine Sache. Wenn der AG für jeden AN einen parkplatz stellen müßte, dann müßte er die Leute die mit dem Bus kommen ja besser bezehlen, weil die weniger kosten machen.

Die Parkgebühren kannst Du ja als Werbungskosten ansetzen. Alternativ mit dem Bus fahren, oder Park and ride nutzen (bis zum gut gelegenen Bahnhof/Busbahnhof mit dem Wagen udn rest mit Bahn/Bus).

Hab Absender auf Briefumschlag bei Bewerbung vergessen, kann sie nicht nachweisen. Gibts Ärger?

Hab leider Absender auf Briefumschlag meiner Bewerbung vergessen. Nun kann ich nicht beweisen, daß ich mich auf die Stelle von der Arbeitsagentur beworben habe, denn der Arbeitgeber hat meine Adresse nicht. Kann mir daher keine Ab- oder Zusage schicken, bin echt ein Esel, nicht genau hingesehen. Und ich hab mir auch keinen Durchlag gemacht, weiß nicht mehr welche Firma das war, denn ich habe jede Menge Stellen mitbekommen. Gibts nun Ärger? Oder gar ne Sperre vom Arbeitslosengeld?

...zur Frage

Gründungszuschuss trotz reichlich offener Stellen?

Ich bin gelernte Versicherungskauffrau und werde zum 1.11.13 die Agentur meiner Mutter übernehmen. Aktuell bin ich arbeitslos (seit 3 Monaten). Ich habe bereits bei Beantragung des Arbeitslosengeldes nach Gründungszuschuss gefragt, wurde da aber abgewimmelt. Es gäbe in meinem Bereich reichlich offenen Stellen. Fakt ist aber, dass mich jeder Arbeitgeber ablehnt (ich habe mich umfangreich beworben). In persönlichen Gesprächen wurde mir erklärt, dass mich niemand einstellen wird, wenn ich mich zum 1.11. selbständig mache. Auch scheint sich niemand für die Einstellung einer jungen Mutter zu begeistern. Nun habe erneut wegen dem Gründungszuschuss beim Arbeitsamt vorgesprochen. Ich möchte jetzt schon als Selbständige im Büro meiner Mutter arbeiten, hätte aber bis zur Übernahme des Büros nur ein sehr überschaubares Gehalt. Man hat mir am Tel wieder keine Hoffnung gemacht (im Gegenteil!!).
Ist es wirklich so, dass man nicht gefördert wird wenn es freie Stellen gibt? Müssten persönliche Hindernisse (baldige Selbständigkeit und deshalb nicht vermittelbar) nicht auch eine Rolle spielen? Lt Arbeitsamt wäre das mein Problem. Ich solle mich bewerben und wenn ich nichts fände hätte ich Pech. Dann gibt es noch ein paar Monate ALO und das wars dann. Ich will aber Arbeiten!

...zur Frage

2.Wohnsitz, welches Finanzamt ist zuständig?

hallo allerseits, ich habe mich vor zwei Jahren vorrübergehend von meiner langjährigen Lebensgefährtin getrennt. Ich habe einen 2.Wohnsitz in einer anderen Stadt aber auch weiter Kontakt zu ihr. Meine Arbeitsstelle befindet und befand sich im Bereich meines jetzigen (2.) Wohnsitzes. Meine Postadresse ist ebenfalls mein 2.Wohnsitz. Mein Arbeitgeber überweist die Steuern sowieso an sein zuständiges Finanzamt. KFZ Steuer aber muss ich an den 1. Wohnsitz bezahlen, obwohl ich dort selten bin. An welches Finanzamt muss ich meinen Lohnsteuerjahresausgleich-Antrag schicken?

...zur Frage

Was benötige ich, um privat Rechnungen an einen Arbeitgeber schreiben zu können?

Hi Finanzprofis, ich habe mich heute bei einem Job beworben, bei dem der Arbeitgeber verlangt, dass ich jedes Mal eine Rechnung schreibe, über die Zeit die ich bei ihm gearbeitet habe. Es handelt sich um eine geringfügige Tätigkeit und es werden sicher nicht mehr als 350 Euro im Monat sein, die ich in Rechnung stellen muss. Allerdings will er mich nicht anmelden und möchte, dass wir die Bezahlung über Rechnungen abwickeln. Was muss ich hier beachten? Muss ich mich beim Finanzamt melden? Ich habe noch nie eine Rechnung geschrieben...

Liebe Grüße,

Lea

...zur Frage

Welche Vorteile hat der Arbeitgeber, wenn Arbeitnehmer einen Schwerbehindertenantrag stellen?

Wie wirkt sich das für den Arbeitgeber unmittelbar aus? Bekommen Arbeitgeber da nicht irgendwelche Steuervergünstigungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?