Muß das Sozialamt die anderen Geschwister w/Pflegekosten der Mutter nicht w/Unterhalt prüfen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Sozialamt kann nur von jedem der Geschwister anteilig als Teilschuldner Unterhalt fordern. Eine Haftung als Gesamtschuldner besteht gegenüber dem Sozialamt nicht. Der Selbstbehalt beträgt 1.400,--, die Hälfte des übersteigenden Einkommens bleibt ebenfalls frei.

Übernahme Pflegekosten

Hallo, meine Mutter ist im Altenheim. Sie hat schwere Demenz, Pflegestufe 2. Sie ist noch fit auf den Beinen, und läuft ziemlich viel herum. Die Rente reicht gerade für die Bezahlung. Nun habe ich schon seit cirka 2 Jahren festgestellt, dass man meiner Mutter bei der Körperpflege nicht ausreichend behilflich ist. Ich habe das auch schon bei der Heimleitung angesprochen. Dann ging das eine Zeitlang gut. Aber immer wieder stelle ich fest dass wieder nicht ausreichend für meine Mutter gesorgt wird. Z.B. Zahnhygiene. Die vorletzte Tube Zahncreme war über ein Jahr alt und schon eingetrocknet. Die jetzige ist auch schon ein paar Monate Alt. Nun will ich sie aus diesem Heim raus holen, und in ei anderes Heim bringen. Das neue Heim ist aber einiges Teurer, und müsste dann zum Sozialamt gehen. Die sagen mir aber dass sie diese Kosten nicht übernehmen, weil sie ja in einem Heim ist. Ist das so richtig? Ich habe gehört dass man freie Heimwahl hat. Mit Freundlichen Gruß Lothar

...zur Frage

Ungedeckte Heimkosten nicht zahlungsfähig

Hallo, folgende Situation: Meine Mutter ist leider in ein Altenheim gekommen und nun haben sich mehrere Tausend Euro ungedeckte Heimkosten angesammelt weil das Sozialamt bisher nicht gezahlt hat und auch noch keinen Bescheid geschickt hat. Im Raum steht noch eine Haus-Schenkung an meinen Bruder welche noch rückgängig gemacht wird (er ist bisher noch nicht angeschrieben worden vom Amt). Mein Bruder wird eh zúm Rechtsanwalt gehen und dagegen klagen weil er nicht zahlen will. DAs wird wieder einige Zeit in Anspruch nehmen und es laufen immer mehr Kosten auf. Das Heim droht schon mit Vertragsauflösung und will das Geld bis Montag haben. Ich habe das Geld nicht und meine Schwester (welche sämtliche Vollmachten hat) lebt selber vom Sozialamt. Frage: Wie kann man verhindern, daß das Heim den Vertrag auflöst?

Könnte das Sozialamt in Vorleistung gehen?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?