Muss das sogenannte Trinkgeld an den Kellner versteuert werden ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das war früher so.

Nun ist es steuerfrei.

Früher mußte es dem AG gemeldet werden, der es dann der Lohnsteuer unterwerfen mußte.

Hat sich erledigt, gab sowieso keiner soviel an, dass der Freibetrag überschritten wurde.

Das gab es unseligerweise mal vor ein paar Jahren.

Was möchtest Du wissen?