Muss das sogenannte Trinkgeld an den Kellner versteuert werden ?

1 Antwort

Das war früher so.

Nun ist es steuerfrei.

Früher mußte es dem AG gemeldet werden, der es dann der Lohnsteuer unterwerfen mußte.

Hat sich erledigt, gab sowieso keiner soviel an, dass der Freibetrag überschritten wurde.

Trinkgeldversteuerung durch das Unternehmen?

Hallo, das Unternehmen (Spielbank) indem ich als Automatenaufsicht arbeite, möchte demnächst das Trinkgeld ( welches ich von den Gästen bei der Auszahlung für meine Dienste ) erhalten habe, einbehalten. Es soll dafür ein Trinkgeldtisch mit vorgesehenem Einwurfschacht für das Trinkgeld aufgestellt werden. Diese gesammelten Trinkgelder sollen dann separat Tag für Tag abgerechnet werden und laut Unternehmen versteuert werden. (Einbehalten der Trinkgelder durch das Unternehmen). Mehr als 20 Jahre lang war dieses nie ein Thema und jetzt soll das geändert werden. Hierzu gibt es in aber keinen Gesetzes-Entwurf, der besagt, dass diese Trinkgelder von dem Unternehmen einbehalten werden dürfen. Kann ich mich auf mein Recht berufen (§ 51 EstG) und Widerspruch einlegen , falls das Unternehmen einen neuen Paragraphen ( ist zwar noch ein ungelegtes Ei ) hervorbringt. Ist es vielleicht ratsam, wenn dieses Gesetzt herauskommt, eine Sammelklage einzureichen? Danke im Voraus

...zur Frage

Wann wird man vom Finanzamt geschätzt?

Unter welchen Voraussetzungen schätzt das FA die Steuerlast?

...zur Frage

bei gelegentliche Arbeit als Kellner Gewerbeanmeldung und Steuernummer nötig?

Hallo,

ich würde neben meinem Festanstellung (Lohnsteuer und Sozialversicherungspflichtig) gern ab und zu Kellnern gehen (1x im Monat). Hierfür würde ich jeweils eine Rechnung / Quittung über ca. 80€ schreiben. Ist dafür eine Gewerbeanmeldung und einen Steuernummer nötig? Ich würde das natürlich auch in meiner Steuererklärung angeben aber ich fänd den Aufwand recht groß für ein paar Rechnung extra den Gang mit Bezirksamt und Finanzamt, inkl. Gebühren auf mich zu nehmen!? danke schon mal fürs Feedback ;)

...zur Frage

Muss ich meinen Bausparvertrag ohne Arbeitnehmersparzulage bei der Einkommensteuererklärung angeben?Habe ich Nutzen oder wird der Bausparvertrag versteuert?

...zur Frage

Mein Firmenwagen wird mit 1 % auf der Gehaltsabrechnung versteuert, ist damit alles abgegolten?

Mein Firmenwagen wird mit der 1% Regelung auf der Lohnabrechnung versteuert. Die Fahrten vom Wohnort zur Dienststelle auch. Was ist mit der Privatnutzung? Muss ich hier in der Einkommensteuererklärung noch etwas angeben?

...zur Frage

kann ich Nebenkosten bei der Einkommenssteuer angeben?

Hallo,

ich wollte mal wissen ob ich die Nebenkostenabrechnung beim Lohnsteuerausgleich mit angeben kann. Sind ja schließlich auch Ausgaben die versteuert werden.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?