Muss Beklagter bei Klageanerkenntnis sofort Zahlung leisten?

2 Antworten

Du kannst ja die Anerkennung gleich so formulieren, wie die Zahlung möglich ist.

"Ich erkenne die Forderung in Höhe von 2.500,- an, bin aber nur in der Lage den Betrag in 5 Raten a 500,- Euro zu begleichen."

Nein man muss nicht sofort zahlen. Entweder auf die Zahlungsaufforderung warten, oder eigenen Zahlungsvorschlag ggf. auch in Raten (was aber mit der gegnerischen Seite besprochen werden sollte) vorschlagen.

Was möchtest Du wissen?