Muss Auzubildende für Weihnachtsgeld eine Steuer bezahlen?

1 Antwort

Die Auskunft ist quatsch. Es sind bezüge wie alle anderen auch. Also wird Sozialversicherung abgezogen.

Ob Lohnsteuerabgezogen wird, kommt auf die Höhe an. Wenn der AG den sogenannten betrieblichen Lohnsteuerjahresausgleich macht (dabei wird auf das Jahreslohn bezogen und nur Steuer einbehalten wenn bei dem Einkommen für das Jahr überhaupt lohnsteuer anfällt), wird bei einem AZUBI vermutlich O,- Lohnsteuer herausbekommen. Wenn doch LSt abgezogen wird, kann er es sich über den eigenen Lohnsteuerjahresausgleich zurück holen.

Mein Mann bekam sein Weihnachtsgeld, warum gehen davon so besonders viel Lohnsteuern weg?

Meine Ehemann bekam grade sein Weihnachtsgeld, warum gehen davon so viel Lohnsteuern weg? Es blieb nicht mal die Hälfte übrig, die ganze Freude ist weg. Hat sich das Personalbüro vielleicht verrechnet?

...zur Frage

Wie ist die Auszahlung des Weihnachtsgelds günstiger?

Jedes Jahr ist die Freude auf das Weihnachtsgeld groß. Ich gehöre nämlich noch zu den wenigen, die eins bekommen. Aber wenn man den Lohnzettel in der Hand hat und sieht, was der Staat davon einkassiert, dann ist das immer wieder frustrierend, obwohl man weiß, dass die Hälfte einbehalten wird. Wäre es eigentlich besser, wenn man sich das WG nicht in einer Summe am Jahresende auszahlen lassen würde, sondern monaltich 1/12? Würde man sich da was sparen?

...zur Frage

wie und wo kann ich einen autokauf für meinen anspruch auf kindergeld absetzen?

ich bin auszubildende und habe 2009 zu viel geld verdient. ich habe weihnachtsgeld bekommen und bin dadurch über die einkommensgrenze von 7680€ gekommen. meine dienstreise ist sehr kurz (5km), daher sind die fahrtkosten nicht hoch, ich benötige aber ein auto, um überhaupt zur arbeit zu kommen, da ich meine arbeitsstelle mit öffentlichen verkehrsmitteln nicht erreichen kann (wegen Schichtdienst käme ich mit bus und bahn weder rechtzeitig zum frühdienst, noch nach dem spätdienst wieder zurück). ein schülerwohnheim in der nähe der arbeitsstelle gibt es nicht, also war der autokauf unumgänglich. kann ich den kauf des autos zu den werbekosten zählen oder überschneidet sich das mit der pauschale (920€) für die dienstfahrten? gibt es etwas vergleichbaren wie "Sonderausgaben zur Berufsausbildung" für den Autokauf? ich brauche ganz dringend hilfe, denn wenn ich das kindergeld zurückzahlen muss kann ich mein auto nicht mehr halten und verliere damit meinen arbeitsplatz, wodurch sich das problem natürlich auch erledigt hätte. ich danke im vorraus für alle hilfreichen tipps!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?