Muss Arbeitnehmer Strafe zahlen, wenn die Krankmeldung erst am zweiten Tag erfolgt?

1 Antwort

Ich würde Krank-Meldungen immer einem Kollegen mitgeben oder per Fax vorab schicken. Falls der Arbeitgeber Dich loswerden will, kann er jederzeit behaupten die Krank-Meldung wäre erst nach 4 Tagen mit der Post bei ihm eingetroffen und Du kannst nicht das Gegenteil beweisen. Auch eine telef. Meldung wird so unter Umständen zum Problem, da müsstest Du schon einen Einzelverbindungsnachweis mit der Durchwahl-Nr. vorlegen können. Das gleiche gilt für Verlängerungen der Krank-Meldung.

Was möchtest Du wissen?