Muss Arbeitgeber neben Sachbezugsleistung auch Geld zahlen?

2 Antworten

Na, das ist wohl sehr unüblich, aber vereinbar ist theoretisch alles.

Aber als Hauptjob natürlich nciht.

Nach meiner Kenntnis kann und darf tatsächlich nicht die gesamte Arbeit mit Sachbezügen vergütet werden. Eine Vergütung in Geld muss mindestens bis zur Höhe des Pfändungsfreibetrages erfolgen.

Können wir eine Zeiterfassung für Raucher verlangen?

Seit bei uns in der Firma das Rauchen am Arbeitsplatz untersagt wurde, verschwinden die Raucher tatsächlich einmal in der Stunde für ca. 10 Minuten, um im vorhandenen Atrium zu rauchen. Jetzt merkt man erst mal, wie viel eigentlich geraucht wird. Denn wenn man das mal zusammenrechnet, macht das bei acht Stunden arbeit 8x10 Min. = 80 Minuten am Tag, das sind 6,6 Std. in der Woche, .....usw. Und das nur bei einem Mitarbeiter ! Wir Nichtraucher möchten nun, dass die Raucher ausstempeln , wenn sie Raucherpause machen. Der BR will nicht so richtig an das Thema ran. Können wir trotzdem auf eine Raucherzeiterfassung bestehen?

...zur Frage

Was muss man beachten, wenn man von seinem Arbeitgeber ein Firmenhandy und eine Bahncard bekommt?

Was muss man beachten, wenn man von seinem Arbeitgeber ein Firmenhandy und eine Bahncard bekommt? Muss man dafür Steuern zahlen? Hat das etwas mit einem geldwerten Vorteil zu tun?

...zur Frage

Ist ein Zwangsurlaub rechtens?

In unserer Firma haben einige so viele Überstunden, dass der Chef Zwangsurlaub anordnen will. Das ist ja alles schön und gut, aber allen ist klar, dass in der Zeitr, in der man weg ist, die Arbeit liegen bleibt. Denn es ist niemand zu einer Vertretung in der Lage, da jeder selber so viel Arbeit hat, dass er zusehen muss, mit seiner eigenen Arbeit fertig zu werden. So fallen nach dem Urlaub direkt wieder neue Überstunden an. Wir möchten die Stunden daher lieber ausgezahlt haben, und das eben wegen oben genannter Gründe. Darf uns der Chef trotzdem in Zwangsurlaub schicken?

...zur Frage

Lohnsteuerjahresausgleich durch den Arbeitgeber?

Ein Kollege hatte mir erzählt, sein Lohnsteuerjahresausgleich wurde bei seinem vorherigen Arbeitgeber direkt mit der Dezemberlohnabrechnung gemacht. Wie funktioniert denn so was. Muss ich meinem Arbeitgeber meine Werbungskosten auflisten und er kann mir dann die Einkommensteuererklärung erstellen, oder wie? Davon habe ich noch nie gehört.

...zur Frage

Wie läuft es mit den GEZ-Gebühren in 2013?

Ich arbeite und wohne bei meinem Arbeitgeber auf Spiekeroog. (1 Zimmer Kost und Logie). Muss ich nach der neuen Regelung zukünftig Gebühren bezahlen? Da mein Arbeitgeber ja hier gemeldet ist und ich in deren Haushalt ja lebe , muss er ja normalerweise jetzt die Gebühren bezahlen oder?

...zur Frage

Kein Weihnachtsgeld wegen einen neuen Arbeitsvertrages?

Hallo, mein betrieb zahlt nur an mitarbeitern weihnachtsgeld die schon seit 1 jahr dabei sind. Ich habe da meine Ausbildung im Juni dieses Jahres absolviert und danach einen neuen vertrag unterschrieben und aus diesen grund ist mein chef der meinung das mir dieses jahr kein weihnachtsgeld zusteht weil mein vertrag erst 6 monate alt ist und ich deswegen sozusagen neu im betrieb bin. ist das überhaupt machbar ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?