Muss Arbeitgeber Geld bis zu einem bestimmten Tag überweisen wenn er zahlungsfähig ist?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die pünktliche Zahlung des Lohns ist Bestandteil des Arbeitsvertrages - dort ist die Sume XXXX € monatlich angegeben, und das heißt in der Konsequenz dass am 1. jeden Monats der Nettobetrag auf dem Konto des Arbeitnehmers eingegangen sein muss, alternativ am 15. des Monats, wenn die Zahlung zur Monatsmitte betriebliche Übung ist.

Dazu gibt es auch eine Rechtssprechung der Arbeitsgerichte, und demnach hat der Arbeitgeber keinen Ermessenspielraum

Das müsste in deinem Vertrag stehen. In bestimmten Branchen, wird der Lohn erst am 15. des Folgemonats gezahlt. Das ist z.B. im Gastgewerbe so, weil hier erst der Lohn vom Umsatz ermittelt werden muss.

Wieviel Zeit sollte zwischen Meldung des Schadens und Auszahlung der Versicherung maximal vergehen?

Wie lange muss man maximal auf sein Geld warten nachdem man den Schaden der Versicherung gemeldet hat? Gibt es da eine gesetzliche Richtlinie an die man sich halten und auf die man sich berufen kann?

...zur Frage

Wie rechne ich einen Bonusbetrag länderspezifisch um?

Hallo Zusammen,

ich suche nach einem Index bzw. Umrechnungsfaktor, mit dem ich (Bonus)beträge nach dem jeweiligen Gehaltsniveau des Landes umrechnen kann.

Wenn ich beispielsweise den gleichen Betrag pro Mitarbeiter (z.B. 100 EUR) an alle Mitarbeiter weltweit auszahlen möchte, so wären es z.B. in Deutschland die 100 EUR und vergleichsweise in Indien 20 EUR (weil auch die Gehälter entsprechend niedriger sind). Bei Recherchen kam ich auf verschiedene Indices (Kaufkraft, Big Mac etc.). Diese bringen mich aber gefühlt nur bedingt weiter, da ich auf dieser Basis z.B. in Russland aufgrund der Inflation etc. dann gem. der Indices einen höheren Betrag auszahlen sollte als in Deutschland. Das ist für mich nicht stimmig, denn die Gehälter in Russland sind relativ gesehen geringer als in Deutschland.

Hat hier Jemand Erfahrung mit diesem Thema?

Tausend Dank schon mal!

Kerstin

...zur Frage

Was tun wenn Onlineüberweisungs-Betrag höher ist als Grenze?

Bei mir gibt es bei der Onlineüberweisung ein Limit. D.h. ich kann maximal einen bestimmten Betrag überweisen (egal wie viel auf dem Konto ist). Was, wenn ich aber mehr überweisen muss? Kann man das Limit kurzfristig freischalten lassen?

...zur Frage

Wie lange muss man auf die Rückzahlung seiner Mietkaution maximal warten?

Ich habe gelesen, dass Vermieter bezahlte Mietkautionen bis zu neun Monate nach Auszug der Mieter einbehalten können.

Der Grund dafür soll sein, dass es bis zu neun Monaten dauern kann bis die gesamten Betriebskosten abgerechnet sind.

Betrifft das die Mietkaution in voller Höhe oder darf der Vermieter nur einen bestimmten Prozentsatz der Kaution für eventuelle Betriebskosten einbehalten?

...zur Frage

Ist es möglich fest angelegtes Geld doch früher zu bekommen?

Ist es möglich das Geld, dass man für einen gewissen Zeitraum (2 Jahre) zu einem bestimmten Zinssatz fest angelegt hat, doch früher zu bekommen? Muss ich dann eine Gebühr zahlen oder kann ich an das Geld nicht ran, bis der Zeitraum wirklich abgelaufen ist?

...zur Frage

Bis wann muss private Krankenkasse Zahlungen spätestens an mich überweisen?

Bin am Überlegen, ob ich meine Krankenkasse nicht wechseln soll und habe auch ein paar private Krankenkassen im Auge. Ist es bei privaten Krankenkassen nicht so, dass man die Arztrechnung selbst auslegen muss und das Geld dann von der Krankenkassse wieder zurück erstattet bekommt. Gibt es eine zeitliche Höchstdauer bis wann die Krankenkassen mir das Geld überwiesen haben müssen? Wann kann ich, nachdem ich die Rechnung bei der Krankenkasse eingereicht habe spätestens mit dem Geld rechnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?