Müssen Mieter eine durch Rauch vergilbte Wohnung nach Auszug in Stand setzen?

2 Antworten

Da haben die keine Chance. Wer so übermäßig raucht, das die Wände vergilben, hat eine übermäßige Nutzung udn muss daher eben auch abweichend von den üblichen Zeiträumen renovieren.

Wohnungübergabe (Auszug): Schäden & nicht erfolgte Schönheitsreparaturen

Beim Auszug/Wohnungsübergabe meines Mieters (Mietdauer 9 Jahre), habe ich als Vermieter einige gravierende Schäden festgestellt.

Der Mieter weigert sich diese auf seine Kosten zu beheben und beruft sich normale Gebrauchs- und Verschleißspuren:

  1. In der vom Vermieter gestellten Küche (bei Einzug 2 Jahre alt) viele Schaniere defekt. Während der Mietdauer anscheinend nie nachjustiert. Aufgrunddessen sind dann auch zwei Türen abgefallen und deren Holz beschädigt bzw. Beschichtungen abgeplatzt.

  2. Die Badezimmertür-Zarge durch mehrere Bohrungen verletzt, um ein Regal anzuschrauben.

  3. Fußbodenleiste teils abgerissen.

  4. Bei einer Wohnungstür Rahmen/Zarge zersplittert und Türklinke komplett defekt.

Die o.g. Schäden wurden während der kompletten Mietziet nie vom Mieter gemeldet.

Schönheitsreperaturen & Instandsetzungen:

Der Mieter hat während der 9 Jahre nicht einmal tapeziert bzw. gestrichen (Tapete ist noch vom Vormieter) und will jetzt auch beim Auszug weder neu tapezieren, noch große Dübellöcher beheben, etc. Obwohl im Mietvertrag steht, daß er Schönheitsreparaturen u.a. Tapezieren während der Mietdauer bzw. spätestens bei Ende des Mietverhältnisses duchführt. Außerdem hat der Mieter für Bagatellschäden bis 50 € auf eigene Kosten lt. Vertrag aufzukommen.

Ich habe die Wohnung in diesem Zustand so nicht abgenommen, die Schäden im Protokoll mit Fotos festgehalten und dem Mieter eine Frist von 2 Wochen für die Reparatur eingräumt.

Fragen:

  1. Inwieweit bin ich als Vermieter im Recht? Welche Schäden und Schönheitsreparaturen muß der Mieter auf eigene Kosten tragen?

  2. Weitere Vorgehensweise? Anwalt einschalten (wegen hoher Kosten ungern)?

  3. Einbehaltung der Kaution? Die Wohnung auf meine Kosten tapezieren und alle Schäden beheben lassen. Allerdings deckt die Kaution bei weitem nicht die Schäden und die noch ausstehende Nebenkostenabrechnung ab.

  4. Sonstige Vorschläge?!

Vielen Dank für eine Antwort, Vorschläge und Tipps.

...zur Frage

Muß ich als Mieter den Teppichboden erneuern?

Wir ( 2 Personenhaushalt ) wohnen seit ca.6 Jahren in einer 84m2-Wohnung ,Mehrfamilienhaus. Außer im Badezimmer ist die gesamte Wohnung mit hellem Teppichboden ausgelegt,dieser liegt aber schon länger ( Vormieter ). Mittlerweile sieht er etwas mitgenommen und abgewohnt aus.Muß ich diesen selbst erneuern oder ist das Sache des Vermieters?

...zur Frage

Muß ich die Wohnung nach Mietende in weiß gemalert übergeben oder nicht?

Man liest ja so viel zu Auszug und Schönheitsreparaturen, meist zu Gunsten der Mieter. Wie ist es also bitte aktuell: ich habe weiße Räume erhalten, farbig nachgestrichen und würde die Wände auch gern farbig gestrichen übergeben da einfacher, als wieder zurück in weiß zu streichen. Wie ist das nun genau- im MV steht nur die Wände müssen geweißelt sein. Möchte meine Kaution auf jeden Fall sofort zurück und keine Probleme haben.

...zur Frage

Starker Raucher auf dem Balkon

Hallo, nach längerer Zeit Abwesenheit endlich wieder zu Hause, nach OP, Kur und Urlaub. Nun habe ich meine Überraschung bekommen und bräuchte Euren Rat. Seit zwei Monate ist ein neuer Mieter in unserem Mehrfamilienhaus eingezogen, und zwar in der Wohnung unter mir. Dieser geht zum rauchen immer auf dem Balkon, zusammen mit seiner Frau. Es ist zwar derzeit noch frisch draussen, doch ich gehe auch ab und zu auf meinem Balkon während ich lüfte, im Sommer wird mein Balkon wie üblich immer die Balkontüre offen haben. Dies werden wahrscheinlich die unteren Mieter auch tun. Den Rauch bemerke ich natürlich wenn ich draußen bin, und dieser zieht auch in meine Wohnung wenn es zieht, und das stört mich. Was kann ich tun ? Kann ich dies den beiden verbieten oder verbieten lassen ? Vor ein paar Tage traf ich diesen Mieter und ich sprach ihn darauf an. Er sagte dass er sich dies nicht verbieten lasst, es sei seine Wohnung und sein Balkon, und er dürfte das, es fahren ja auch Autos vorbei und Feinstaub wäre auch in der Luft, weiter sagte er dass er ja auch den Knoblauch-Gestank von der Wohnung neben ihm ertragen muss da dort jeden Tag damit gekocht wird, es ist halt so, er wäre ja im Freien. Kann ich da nichts dagegen tun dass diese nicht auf dem Balkon rauchen weil es mich stört ? Hat eine Anzeige einen Sinn, oder die Polizei zu rufen ? Oder muss ich dies dulden ?

...zur Frage

Wieviel mehr kostet eine Risikoabsicherung wenn man Raucher ist?

Ist der Beitrag dann erheblich teurer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?