Müssen bei Installation einer Videoüberwachung alle Wohnungseigentümer zustimmen?

2 Antworten

ich denke mehrheit reicht. Was sagt die Satzung der eigentümergemeinschaft?

Es müssen soweit Ich es sagen kann alle Eigentümer der Videoüberwachung zustimmen. Da sich hier aber die Rechtslage ständig ändert würde ich im Zweifel hier mich von einem Fachbezogenen Anwalt beraten lassen.

Mit freundlichen Grüßen Jörg Hufnagel EXPERT-Security.de Team

Ist es am besten den Grundbucheintrag bei einer neu gekauften Wohnung gleich auf 3 Geschwister aufzusetzen, die sich in gleichen Teilen am Kaufpreis beteiligen?

Wir, 3 Geschwister, wollen gemeinsam eine Wohnung kaufen, die durch unsere Mutter bewohnt werden soll. Langfristig soll die Wohnung verkauft werden. Welche der 3 Varianten ist STEUERLICH und FINANZIELL die Beste:

  1. Ein Geschwisterteil ist im Grundbuch eingetragen und wird im Falle eines Verkaufes ODER bei Behalt der Wohnung die 2 Geschwister zu je 1/3 ausbezahlen

  2. Alle 3 Geschwister sind im Grundbuch eingetragen. Im Falle eines Verkaufes ODER bei Behalt der Wohnung werden die 2 Geschwister zu je 1/3 durch das Geschwisterteil ausbezahlt, welches die Wohnung behält

  3. Zwei Geschwister sind im Grundbuch eingetragen, da das 3. Geschwisterteil finanziell noch nicht auf eigenen Beinen steht und evtl. auf staatliche Hilfe angewiesen sein könnte. Im Falle eines Verkaufes ODER bei Behalt der Wohnung werden die 2 Geschwister zu je 1/3 durch das Geschwisterteil ausbezahlt, welches die Wohnung behält.

WICHTIG: Die finanzielle Aufteilung der Verkaufssumme ist unabhängig davon wieviele Geschwisterteile im Grundbucheintrag aufgeführt sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?