Müssen Autoreparaturrechungen immer Bar bezahlt werden ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also meine Werkstatt (Mercedeswerkstatt) schickt mir immer eine Rechnung und wenn ich mir dann 3 Wochen Zeit lasse mit der Zahlung, dann ist es auch ok. Das ist ja krass, aber vielleicht hat die Werkstatt ja sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Ich würde der Werkstatt einfach vorschlagen, einen Teil bar zu begleichen und den anderen Teil dann etwas später zahlen.

Die meisten Werkstätten haben diese Bedingung bei Reparaturleistungen, vielleicht wegen schlechter Erfahrungen in der Vergangenheit.

Ausserdem muss die Werkstatt die verbauten Teile natürlich auch gleich bezahlen und ebenso die Löhne der Mitarbeiter, die Miete für die Werkstatt,...

Nach meiner eigenen Erfahrung spielt das aber meist keine Rolle mehr und geht auch "auf Rechnung", wenn man dort als zuverlässiger Kunde schon bekannt ist.

Wenn Du den Besitzer nicht becircen kannst, dann bleibt Dir wohl nur der Weg zur Bank wegen eines Kredits, denn sonst dürftest Du Dein Auto erst einmal nicht wieder bekommen.

Also ich denke bei den meisten Werkstätten isz dies zwar die bevorzugte Zhalungsweise. Bei den größeren Autowerkstattsketten wie ATU z.B weiß ich allerdings, dass es auch möglich ist auf Rechnung zu bezahlen oder einen ratenkredit zu vereinbaren.

Was möchtest Du wissen?