Mpu bei mischkonsum?

 - (Auto, Führerschein, strassenverkehrsrecht)

2 Antworten

Was steht denn in dem Rest des Schreibens? In dem sichtbaren Teil wird ja nur erläutert, was dir vorgeworfen wird. Die Konsequenzen stehen vermutlich auf der nächsten Seite.

BTM-Konsum ist grundsätzlich ein Mangel im Sinne der Anlage 4 Nr. 9 FeV, deine Eignung zum Führen Kraftfahrzeugen wäre daher zu bezweifeln. Es dürfte also vermutlich auf ein ärztliches Gutachten hinauslaufen (§ 46 Abs. 3 FeV i.V.m. § 14 Abs. 1 FeV).

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Zu Klärung entstandenen eignungsbedenken hatten sie daher, ehe eine Fahrerlaubnis werden kann, nach Paragraph 11 abs. 3 nr 5 und Paragraph 14 abs. 2 nr 1 der Fahrerlaubnis Verordnung ( fev ) ihre kraftfahreignung anhand eines Gutachtens einer amtlich anerkannte BegutachtungSstelle für fahreignung nachzuweisen.. den Antrag habe ich 2017 gestellt und glaub nicht das sich was ändert oder ? Könnte ich nicht wegen diese niedrige Werte i wie ändern das ich eine ärztliche Gutachten mache oder monatlich/ wochtenlicj urin abgeben auf eigene Kosten ? Danke dir

0
@Xal186

Es wäre nicht schlecht, wenn du uns gleich den vollständigen Sachverhalt schilderst und wir uns den nicht zusammenreimen müssen. Dir wurde also die Fahrerlaubnis entzogen, außerdem wurde dir einen Straftat vorgeworfen (§ 316 StGB?).

Dann ist dir Anordnung einer MPU nachvollziehbar und vermutlich auch nicht nennenswert angreifbar. Im Zweifel solltest du dich von einem Fachanwalt für Verkehrsrecht beraten lassen, idealerweise mit einschlägiger Erfahrung im BTM-Bereich.

Daran dürfte sich in absehbarer Zeit auch nichts ändern. Ich verstehe allerdings auch nicht, wieso du die MPU nicht längst gemacht hast.

PS: Du hast ernsthaft über eine Stunde mit der Polizei herumgestanden, bevor ihr den Atemalkoholtest gemacht habt? Was habt ihr zwischen gemacht?

0

Der Konsum von BTM im Zusammenhang mit dem Führen eines Fahrzeugs im Straßenverkehr ist definitiv ein Fall für die MPU.

Setz dich nach dem rechtskräftigen Entzug mit einem verkehrspsych. Berater zusammen um zu schauen, welche Form der Nachweise du für die Begutachtung bräuchtest und wann ein guter Zeitpunkt ist für die Antragstellung auf Neuerteilung.

Was möchtest Du wissen?