Moin, meine Frau bekommt EU Rente 850,- + Verletztenrente 580,- ich bekomme seit 01.18. Krankengeld 1800,- müssen wir 2019 Steuern nachzahlen? Wenn ja wie viel?

3 Antworten

Ein bisschen ist Deine Frage wie: "ich fahre ein blaues Auto, wieviel Benzin brauche ich, wenn ich von Daheim nach Köln fahre?"

Seit wann bekommt Deine Frau die Rente? Nach dem Jahr des Erstbezugs richtet sich die Besteuerung.

sind die 1.800,- Euro Krankengeld pro Monat?

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
1

Moin, Die Rente bekommt sie seit 09.2016 und das Krankengeld ist per/Monat

0
68
@gnubbel

von der Rente sind ca. 1.029,- Euro mtl., 12.355,- pro Jahr steuerpflichtig.

Die Krankenversicherung ist ja schon abgezogen, der Bruttobetrag und die KV getrennt wäre besser gewesen.

21.600,- unterliegen dem Progressionsvorbehalt.

Damit liegt der Durchschnittssteuersazu bei 10,45 %, der nur auf die steuerpflichtigen Einkünfte anzuwenden ist.

Bedeutet eine Steuerlast von ca. 1.290,- Euro.

Also knappe 110,- Euro pro Monat zurück legen.

0

Hallo,

wie wfwbinder schon geschrieben hat, kann man mit den wenigen Angaben nichts Genaues sagen.

Was man schätzen kann: Wird das Krankengeld das ganze 2018 gezahlt, reicht es um die Rente aus dem Grundfreibetrag zu schieben. Es ist also etwas nachzuzahlen. Wenn die o.g. Renten Bruttobeträge waren, gehen steuermindend noch KV-Beiträge runter.

Ihr solltet 20% der Renten auf die Seite legen.

Viel Glück

Barmer

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
1

Bei der Rente sind KV etc. schon abgezogen.

0

Mache eine Probeberechnung für 2017 - dann hast Du etwa das Ergebnis.

Wer soll hier wissen, wie hoch die Steuer in 2019 ausfallen wird.

41

Oh je, mein eigensinniger Mittelfinger hat deine Antwort als "Nicht hilfreich" gewertet.

Der Rest vom Mittelfinger ist aber gegenteiliger Ansicht.

Sorry correct !

3
27
@Gaenseliesel

Sorry Lady, ich wusste nicht, dass Du es besser weisst.

Nur finde ich leider die richtige Antwort nicht.

Die von Herrn Binder konntest Du ja nicht meinen.

0
41
@correct

Ich weiss nix besser......ich meinte selbstverständlich deinen hilfreichen Tipp, einfach eine Proberechnung zu machen ! Das war alles !

0

Was möchtest Du wissen?