Möglich, Depotverkauf auf anderem Konto gutschreiben zu lassen, als auf Referenzkonto?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke, das ist eine frage der bank. aber: ist das überhaupt notwendig? entweder du änderst das referenzkonto nachhaltig, dann könnte es möglich sein. sicherlich geht es, wenn das konto bei derselben bank ist.

ansonsten würde ich verkaufen und von dem referenzkonto auf das gewünschte überweisen. ist am ende des tages dasselbe ergebnis.

bei meiner bank kann ich das referenzkonto für die depotverkäufe nicht ändern. das ist und bleibt das depotkonto der bank. ich kann es nur durch verkauf und überweisung lösen. ist das gewünschte konto bei einer anderen bank, muss ich dort ein depot aufmachen und die werte übertragen.

Per formlosen aber vom Depotinhaber unterschriebenen Brief ist das möglich.

Muss ein P-Konto verlängert werden?

Hallo allerseits.

Ich habe vor ca einem Jahr mein Konto bei der Postbank in ein P-Konto umgewandelt. Seit geraumer Zeit ist auch eine Pfändung eingetragen. Heute wollte ich am Automaten Geld abheben was aber nicht möglich war da mein Konto angeblich nicht gedeckt ist. Auch der kleinste am Automat erlaubte Betrag war nicht möglich. Laut Online-Banking sollte aber noch genug Geld auf dem Konto sein.

Nun habe ich ziemlich Angst, dass mit dem Pfändungsschutzkonto etwas nicht Ordnung ist. Kann aber bis Dienstag auch niemanden bei der Bank fragen :(. Ein Antrag auf Erhöhung des Freibetrags liegt nicht vor.

Deshalb meine Frage, muss ein P-Konto verlängert werden oder gibt es mir unbekannte Wege, dass ein P-Konto ohne mein Zutun wieder in ein normales umgewandelt wird.

Viele GrüßeDaniel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?