Möchte private Pflegeversicherung abschließen, würdet Ihr warten, bis die Regierung Pflege ändert?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Rentenfrau, ich würde auch noch abwarten !

Wird erst einmal das neue Rentenpaket am Freitag im Bundestag beschlossen sein, wird ganz sicher nach der Sommerpause auch die Pflegeversicherung ein Thema werden.

Unsere Politiker haben in den letzten Wochen Schwerstarbeit ;-)) geleistet und bereiten sich jetzt auf ihren wohlverdienten Urlaub vor, da passiert nichts mehr !

Du siehst am Beispiel der Rente mit 63, man kann bei einem vorzeitigen Entschluss möglicherweise den Kürzeren ziehen. Ein übereilter Entschluss wäre hier schade und ärgerlich, zumal es sich dann auch nur um ein paar Monate handeln dürfte.

K.

Vielen Dank für die Bewertung ! :-)) K.

0

Guten Tag,

ich finde diesen Rat nicht gut...denn was passiert, wenn der Gesetzgeber nichts in diesem Sektor tut. Dann hat die Fragestellerin gewartet und keine Absicherung für den Pflegebereich. In meinen Augen ist es besser eine gute Versicherung abzuschließen. Die Kosten für diese Versicherung sind absolut überschaubar....falls sich was verändert, kann sicherlich die alte Police in eine neue mit übertragen werden.( Quelle : http://www.pflegeversicherung-heute.de/pflegeversicherung-test/ )

0

Da solche Reformen meist nicht rückwirkend gültig sind und die Pflegestufen eventuell für die Versicherten zum Vorteil verändert werden, würde ich an Deiner Stelle warten, bis ich weiß was Sache ist.

Warten? Nö, wieso? Wenn du das willst, dann schliesse so eine Versicherung ab.

Was möchtest Du wissen?