Möchte mit Oma (92) verreisen-welche Auslandskrankenversicherung nimmt sie noch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Makler würde ich auch auf jeden Fall wählen, aber es gibt auch etlich Direktversicherer die ohne Altersbeschränkung anbieten, Google hilft

da gibts einige-leider teuer zB die RK 365 von Hansemerkur, lies auch das http://www.n-tv.de/ratgeber/Gute-Policen-fuer-lange-Reisen-article6749421.html

na ja Travelsecure z.b. bietet das an für über 75 jährige das kostet dann 58,- € diese Versicherung wird meistens von den Reisebüros mit verkauft.

Angeblich hat die Cosmos einen Tarif der für über 65 jährige ohne Altersbechränkung gilt kostet dann unter 30 € im Jahr.

Die Huk versichert über 70 jährige für einen Zuschlag von 22,30 somit kostet es da etwas über 50 €

Also geht schon. Aber gerade in wegen dem Alter würde ich entweder die Gesellschaften anfragen, bzw. mir gar nicht so viele Gedanken machen und einen Makler einschalten der weiß zumindest ob es geht oder ob es nicht geht.

0

Das wird sicher äußerst schwer. Beauftrage einen Versicherungsmakler mit der Suche nach einer Versicherung.

Was möchtest Du wissen?