Möchte mich im Internet als Escort anmelden. Ärger vom Finanzamt?

Support

Liebe/r drolli1991,

es ist ausreichend deine Frage einmal zu stellen und dann etwas Geduld mitzubringen. Daher schließe ich deine doppelt eingestellte Frage an dieser Stelle.

Herzliche Grüsse

Jürgen vom finanzfrage.net-Support

2 Antworten

Mit meinen Mietern verbringe ich auch keine Nächte und muss trotzdem für die Miete Steuern zahlen. Insofern ist die Frage der Steuerpflicht ganz klar mit "Ja" zu beantworten. Eine Frage die Du nicht offen stellst, die aber zwischen den Zeile steht, ist: "Kommen die mir auf die Schliche?" Das kann Dir niemand sagen. Allerdings sind die Zeiten wo Finanzbeamte ärmelschonerbewaffnet am Stehpult den Federkiel geschwungen haben ja schon lange vorbei. Power-Trader auf "ebay" können ein Lied davon singen, dass die Finanzverwaltung im Internetzeitalter angekommen ist und es kann durchaus nicht ausgeschlossen werden, dass man sich auch bei Dir meldet.

100,- bis 300,- im Monat sind weit mehr als 410,- Europro Jahr, die als Nebeneinnahmen grundsätzlich frei sind.

Also ist die Anmeldung zwingend.

Ausserdem gibt es für den Tätigkeitsbereich auch Vorschriften vom Gesundheitsamt.

Wird eine Privatinsolvenz im Internet veröffentlicht?

Wenn jemand Privatinsolvenz anmeldet, wird dies dann öffentlich gemacht? Sprich bekommt jeder das mit, wenn ich Privatinsolvenz anmelden würde? Wird dies irgendwo im Internet veröffentlicht, so dass es jeder sehen kann?

...zur Frage

Hallo,möchte mich Selbstständig machen als Subunternehmer fur die Montage Fenster-/Türen

Ich habe drei Fragen! 1. kann ich das Gewerbe als Freiberufler anmelden? 2. habe ich die Möglichkeit einen Monteur einzustellen oder muss er auch ein Gewerbe anmelden? 3. was ist wenn wir Montageausfall habe, müssen wir trotzdem beim Finanzamt Zahlen?

...zur Frage

Vom Hartz zum Texte verkaufen: Welche Schritte muss ich beachten bzgl. Finanzamt-Meldung?

Hallo Community,

meine Situation ist folgende:

Mein Studium habe ich beendet und bin vorerst arbeitslos. Ich beziehe momentan kein Einkommen und mein Hartz-Antrag wird bearbeitet.

Ich möchte mich gern bei Textbroker als Hobby-Webtextschreiber anmelden. Über diese Plattform kann man Aufträge annehmen, Inhalte verfassen und wird dafür entlohnt.

Meine Fragen sind nun:

  • Welche Schritte muss ich gehen, um voraussichtliche Einkünfte aus dieser (freiberuflichen?) Tätigkeit sachgemäß zu melden? Kommen bei einer Meldung Kosten (z.B. Versicherung) auf mich zu?
  • Gelte ich als Hobby-Schreiber als Freiberufler oder muss ich in dem Fall gleich Gewerbe anmelden?
  • Hat jemand selbst Erfahrungen mit diesen Plattformen gemacht und kann mir weitere kleinere Fragen beantworten?

Freundliche Grüße

...zur Frage

Wie melde ich einen verdienst aus dem Internet dem Finanzamt?

Guten Tag!

Habe die letzten Monate Geld über Billiger.de verdient. Da muss man Bewertungen schreiben und bekommt dafür Geld. (Es handelt sich hierbei um 1000€ etwa). Nun zu meiner Frage (Bin noch neu in Sachen Finanzen, Finanzamt und Steuern)

Wie melde ich einen Verdienst im Internet beim Finanzamt? Und unter welche Kategorie fällt Bewertungen schreiben? Muss man Gewerbe anmelden oder so etwas in der Art?

** Noch eine Frage bezüglich des Verdienstes mit Bitcoin Mining. Ab wann muss ich den Verdienst dort melden?** 

Erst wenn ich richtiges Geld aus den Bitcoins gemacht habe (Sprich Bitcoins in Geld umgewandelt)?

Mit Freundlichem Gruß Fastiii

...zur Frage

Als Künstler kein Gewerbe anmelden?

Guten Abend,

ich bedrucke Tshirts per hand mit einer selbstgebauten Siebdruckmaschine, dabei mische ich die Farben selbst und entwerfe und fertige die Mptive selbst. Das ganze mache ich nur aus reiner Freude.

Kurz zu Info - ich bin Schüler, 17, familienversichert. Gerne würde ich die Shirts verkaufen. Jedoch ohne Gewinnabsicht, sondern einfach um die Kosten wieder reinzuholen (Kosten für Thirt 5€. für Druck 4€, restliches 1€, also Preis für Kunden 10€).

Ich möchte kein Kleingewerbe ect anmelden! Im Internet habe ich gelesen, dass Künstler kein Gewerbe anmelden müssen. Gehöre ich mit meinen Tshirts zur "Künstlergruppe?"

Ach ja, kann ich am Schluss noch nen Euro "Aufwandsentschädigung" oder so draufschlagen, ohne dass das Finanzamt bei der Steuererklärung nen Aufstand macht?

...zur Frage

Ich möchte gerne einen Privatkredit von einem Freund in Höhe von 50.000 € in Anspruch nehmen, muss das beim Finanzamt angemeldet werden?

Hallo liebe Community,

Ich möchte gerne einen Privatkredit von einem Freund in Höhe von 50.000€ in Anspruch nehmen. Muss das beim Finanzamt angemeldet werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?