Moechte mein Sparkassenkonto schliessen, was bietet sich als Alternative?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du bisher den Sparkassenservice und die Verfügbarkeit gewöhnt bist kann man dir vielleicht eine Bank aus der Cash Group empfehlen. Wenn du noch manchmal DEINE Filiale brauchst such dir die aus die am besten für die liegt. Sonst kannst du aber auch eines von den Angeboten für ein neues Konto mitnehmen.

Ich bin bei der comdirect, die Onlinebank der Commerzbank. Da ist das Girokonto ohne Kosten, es gibt auch ein Tagesgeldkonto dazu und eine Kreditkarte. Ich glaube, im Moment läuft sogar eine Aktion mit 50,- "Willkommensgruß".

Es gibt neben der Geldautomaten der Sparkasse noch die cash group und den cash pool mit Geldautomatensystemen.

Allerdings sind auch Girokontogebühren bei den dort mitmachenden Banken in der Regelzu bezahlen.

Zu kostenlosen Girokonten sind hier schon viele Infos gegeben worden. Ein bißchen Stöbern bei finanzfrage.net hilft dir sicher weiter.

Die Girokonten bei den Sparda-Banken sind alle kostenlos. Das Problem: Du solltest eine Sparda-Bank in der Nähe haben, wenn Du Geld abheben möchtest, sonst wird man unter Umständen beim Geldabheben mit Kosten belastet.

Postbank incl. Cashgroup(kostenlos an Automaten einiger anderer Banken) und Shell Tankstellen.

Was möchtest Du wissen?