Möchte demnächst Privatinsolvenz beantragen und meine Fragen, Ist es möglich Gerichtskosten mit in die Privatinsolvenz Restschuldbefreiung umfasst?

2 Antworten

Alle Gerichtskosten die vor Eröffnung des Verfahrens entstanden sind musst Du mit rein nehmen.

Ich gehe davon aus das Du nicht die Verfahrenskosten meinst wie Bernd2009 vermutete.

Nein - aber das hättest Du in drei Sekunden selbst ergoogeln können.

Du kannst einen Stundungsantrag stellen.

Was möchtest Du wissen?