Möchte Chef nach Gehaltserhöhung fragen, wieviel mehr Lohnsteigerung ist dzt. normal?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei 7 Jahren, würde ich mindestens 5 %, besser 10 % erwarten und auch erfragen.

Man sollte alle Argumente ziehen. sowohl die 6 "Nullrunden" udn was in der Zischenzeit andere bekommen haben, wie auch die persönliche und arbeitstechn ische Schiene, das alles gut läft, die Leistung stimmt usw.

Ich würde auch versuchen, 10% anzupeilen. Bereite dich gut auf das Gespräch vor. Sag NICHT einfach: "Ich hab die letzten 7 Jahre keine Gehaltserhöhung bekommen und alles ist teuer geworden", sondern argumentiere genau, wieso deine Arbeit mehr Geld wert ist. Nenne konkret Projekte, Aufgaben etc., die dir besonders gut gelungen sind.

Ausgehend von einer jährlichen Inflationsrate von ca. 2% würde ich mal auf 10% Lohnerhöhung spekulieren. Argumente die du vorbringen kannst, sind allgemeine tarifliche Lohnerhöhungen in der Branche, persönliche Weiterentwicklung und Verbesserung (evtlt. Erweiterung des Arbeitsbereiches),...

Was möchtest Du wissen?