Mmuss ich alleine eine kredit zahlen die ich vor 8 jahre alleine zahlen?

3 Antworten

Verheiratet, oder unverheiratet?

Verheiratet, da geht es in den Zugewinnausgleich.

Nicht verheiratet: Pech gehabt.

Natürlich trifft ihn das zur Hälfte.

Sprich mit deinem Scheidungsanwalt und NICHT mit deinem Ex-Mann.

1

Habe schön aber die sagt das ich alleine unterschrieben und dann muss ich alleine zahlen

0

Wenn du alleine unterschrieben hast, musst du auch selbst zahlen. Ist doch klar

Kredit nach Trennung!

Hallo, ich habe mich von meinem Mann getrennt. Wir haben ein gemeinsames Haus wo noch ca 250.000 €Schulden drauf sind, wir sind beide bei der Bank und im Grundbuch eingetragen. Ich bin ausgezogen und Mein Mann möchte das Haus behalten und Finanziert das Haus bereits alleine weiter, da wir Kinder haben, hatte ich nie mehr als einen 400€ Job. Mit den Finanzen hatte ich nie viel am Hut. Mein Ex lebt in Saus und braus, jetzt habe ich Angst, das er alles gegen die Wand fährt und ich um eine Insolvenz nicht drum herum komme. Ich möchte aus der Finanzierung und dem Grundbuch raus, nur sagt mein Ex mir das die Bank mich nicht raus lässt und ich müsste noch 4 Jahre warten bis die Zinsfestschreibung ausläuft. Ich bräuchte dringend einen Rat!

...zur Frage

Kreditausfallversicherung kündigen?

Ich habe im September 2016 einen Kredit über 18.500 € von Easycredit erhalten. Ich brauchte diesen dringend und hatte keine Alternative. Leider habe ich mir damals eine Kreditausfallversicherung aufschwatzen lassen.

Nun möchte ich den kredit vorzeitig zurück zahlen (ist jederzeit möglich) und habe mich erschrocken, nachdem ich die restsumme sah: 19.850 €

Die Mehrkosten kommen durch die damals verkaufte Versicherung zustande (kmapp 2.000 €). Laut Bank fallen die Kosten für die Versicherung immer an, egal ob der Kredit vorzeitig getilgt wird oder nicht.

Gibt es eine Möglichkeit aus der Nummer rauszukommen? Die Versicherung kündigen? Gibt es da Geld zurück?

Ich weiß, dass es MEINE Schuld war und ich ärgere mich sehr über MEIN Verhalten. Aber dennoch würde ich gerne die 2.000 e nicht der Bank hinterher schmeißen wenn irgendwie möglich...

Gruß

...zur Frage

Eigentumswohnung mit 2 Eigentümern - Mietvertrag zulässig, wenn nur 1 Eigentümer darin wohnt?

Mit meinem Expartner habe ich zu je 50% eine Eigentumswohnung gekauf in der ich alleine lebe. Bisher habe ich eine hälftige (da zur Hälfte Eigentümerin), sehr günstige Miete bezahlt. Nun haben wir uns getrennt und mein Expartner fordert einen Mietvertrag von mir. Ist ein Mietvertrag zwischen 2 Eigentümern überhaupt zulässig? in 6 Monaten will er nun auch noch die Miete erhöhen? Ist das denn rechtens nachdem der Mietvertrag erst jetzt unterschrieben werden soll?
Meinen Anteil an der Wohnung möchte ich eigentlich an meinen Expartner verkaufen. Falls er nicht bereit dazu ist, bin ich dann tatsächlich verpflichtet den Mietvertrag zu unterschreiben?? Vielen Dank für Eure Antworten!!

...zur Frage

Hauskauf mit Schwiergkeiten!!!!!!!!!

Hallo, wir haben vor ca. 3 Monaten beim Notar einen Kaufvertrag für ein Eigenheim unterschrieben. Hier das Problem: Das Haus ist ein Scheidungshaus und beide Verkäufer reden nur noch über Anwälte miteinander. Wir und der Verkäufer haben an einem Termin unterschrieben. Die Verkäuferin wollte eine Woche später unterschreiben, wurde aber auf dem Weg zum Notar von ihrer Anwältin angerufen und ihr wurde gesagt, sie solle das nicht unterschreiben (da sie dann die Hälfte der Restschuld übernehmen muss). Gut das Probelm haben wir gelöst bekommen (mehr oder weniger) . Er übernimmt die volle Restschuld von ca. 60000€ . Nun ist der Verkäufer etwas träge und unzuverlässig. Die Hauptgläubigerbank hat signalisiert, dass die Restschuld über ihre Bank finanziert werden kann da der Verkäufer bei keiner Bank so einen hohen Kredit bekommt. Nun aber sagt er, dass er den Kredit doch nicht alleine stemmen will und irgendwie noch Geld von seiner Ex Frau abzwacken möchte (über Rente oder sowas).

Habt Ihr noch eine Idee wie wir nun weiter vorgehen können, da wir das Haus unbedingt haben wollen???

Vielen Dank

...zur Frage

Muss ich das Darlehen der Ex-Schwiegermutter zurückzahlen?

halo,

in 2014 ich und mein noch Ehemann, haben wir eine Wohnung gekauft. Das Problem ist noch mein Ehemann hat von seine Mutter Geld bekommen. Schwiergemutter hat ein Darlehen von der Bank genohmmen und zu Sohn gegeben. Mit diese 6000 euro und noch andere von uns haben wir eine Wohnung gekauft. Er hat jede Monat 200 euro zu ihr uberwiesen. Wann er kein Geld hatte , haben wir von meinem Konto auf Schwiegermutter konto uberwiesen.

Jetzt sind wir getrennt, er will von mir 3000 euro fur Kredit von seine Mutter. Er geht vor Gericht wegen diese Darlehen.

Ich habe fur diese Kredit nicht unterschrieben, er hat auch nicht, ich war auch nicht einverstanden, er ist jetzt in die Wohnung geblieben, ich hatte nichts von die Wohnung, wir sind noch nocht geschieden. Ich mochte nocht bezahlen fur diese Kredit.

Nach dem Scheidung, ich werde ihm verklagen wegen die Wohung, weil ich nichts von die Wohnung habe.

Hat er Chancen zu gewienen vor Gericht? Entschuldigung wegen meine Sprache Fehler.

Danke schon

...zur Frage

Zinsaufwand steuerlich absetzbar

Hallo,

ich nehme einen Kredit auf (mit z.B. 2,5%) und lege dieses Geld sofort wieder als Festgeld für z.B. 4 % an.

Die Zinseinnahmen von 4% werden ja durch die Abgeltungssteuer gemindert.

Was ist nun mit meinen Zinsaufwendungen? Mein Sachbearbeiter beim FInanzamt meint, dass diese Zinsaufwendungen nicht mehr als Werbungskosten gelten gemacht werden können, da dies bereits mit dem Sparer-Pauschbetrag erldigt sei.

Das kann doch nicht sein? Das wäre ja absolut ungerecht. Beim Gewinn beteiligt sich der Staat aber den Verlust soll ich schön alleine tragen?

Der Kredit wurde doch nur aufgenommen, da dieser zur Gewinnerziehlung dienen sollte (somit Zeckgebunden?) - es sollte doch keine Rolle spielen, ob ich mir eine Maschine dafür kaufe und damit Gewinn erzieheln möchte oder sonst was mit dem Kredit mache, um Gewinn zu erziehlen?

Ist dies wirklich so? Hat der Finanzbeamte wirklich Recht?

Vielen Dank Viele Grüße George

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?