MMietwohnung, Wohnungstür kaputt gemacht?

2 Antworten

Eine Haftpflichtversicherung bezahlt niemals die durch eine vorsätzliche Handlung verursachten Schäden.

Da hilft auch der Hinweis auf das Kind nicht. In aktuten Notfällen hätte die Feuerwehr geholfen. Habe selber einmal erlebt, dass die über die Drehleiter zu einem offenstehenden Fenster gestiegen sind und die Tür anschließend von innen geöffnet haben.

Eine Türöffnung von einem Handwerker vor Ort wäre billiger gewesen. Frag deine Versicherung, was sie davon hält.

Was möchtest Du wissen?