Mitwirken bei Klärung des Rentenkontos

3 Antworten

Nicht mitwirken bedeutet, man berichtigt die eventuell falschen Angaben nicht und die Rente wird nach dem berechnet, was die DRV Dir mitteilt.

Da es sich um Lücken im Rentenkonto handelt, die Du eventuell durch Nachweise schließen könntest, aber nicht handelst, wirst Du diese Lücken bei der ersten Auszahlung Deiner Rente zu spüren bekommen.

Was genau bedeutet das?

Bedeutet genau das:

"wird der Bescheid aufgrund der im beiliegenden Versicherungsverlauf enthaltenen Daten erteilt".

Die Konsequenzen der sogenannten Lücken im Rentenkonto und der mangelnden Mitwirkung des Versicherten für Aufklärung zu sorgen bedeutet: fehlende Beitragszeiten, geminderte Entgeltpunkte, Einbußen bei der späteren Altersrente.

Was möchtest Du wissen?