Mitversicherung bei der Krankenkasse für Kinder – zählt Waisenrente als Einkommen?

1 Antwort

ja, das ist zwar traurig, aber wahr. wenn das kind eine waisenrente bezieht, dann kann es nicht über die mutter bei der krankenversicherung mitversichert werden, weil die waisenrente als eigenes einkommen betrachtet wird.

KK will für den Zeitraum des Studiums rückwirkend Beiträge ?

Hallo,

Familienmitglied wurde von seiner KK rückwirkend geprüft. Er ist seit 07/2015 in Vollzeitanstellung.

02/2010-06/2014 soll er die Zeitlücke geprüft. Hier hatte er vollzeit Studiert ( mit Masterabschluss). Einkünfte waren ein 6 Monatsprakitkum ( ohne KK Beiträge) sowie Waisenrente von der Unfallkasse. KK Beiträge hat wohl die Unfallkasse abgeführt.

Wir hatten mal geschaut, ein Studentenbeitrag wäre wohl 80 € / Monat gewesen. Was die Unfallkasse abgeführt hat wird noch geklärt.

Was blüht meinem Familienmitglied ? Kann man mit der KK verhandeln oder wird Sie für den Zeitraum Beiträge nachfordern ?

Das Familienmitgleid dachte dank Waisenrente wäre KK erledigt. Es hat sich auch nicht die Kasse gemeldet. Familienversicherung bestand in der Schulzeit nicht ( Vater war erst PKV und danch GKV verischert).

Danke

...zur Frage

Familienversicherung Kinder: Er privat, sie gesetzlich versichert ist - wie rechnet Krankenkasse?

Frage zur Familienversicherung der Kinder meiner Freunde, wenn Ehemann privat versichert ist, sie gesetzlich versichert ist, wie rechnet dann die Krankenkasse sein Einkommen? Er ist selbständig tätig, zählt das zu versteuernde Einkommen?

...zur Frage

Krankenversicherung der Kinder nach Scheidung

Meine 2 Kinder aus erster Ehe waren während der Ehe bis vor 10 Jahren bei mir gesetzlich Krankenversichert. Nach der Scheidung (vor 10 Jahren) waren sie bei meiner Ex gesetzlich mitversichert. Die Kinder leben bei ihr und ich zahle Unterhalt. Seit ca. 5 Jahren bin ich privat versichert. Jetzt ist meine Ex im letzten Jahr arbeitslos geworden, will sich jetzt selbstständig machen und damit auch privat versichern. Dabei soll ich jetzt das ältere Kind (18 Jahre, Schüler) versichern und müsste damit die private Krankenversicherung bezahlen. Bin ich jetzt verpflichtet, diese Krankenversicherung zu zahlen oder muss meine Ex die Versicherung übernehmen, solange die Kinder dort ihren Lebensmittelpunkt haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?