Mit wie viel Geld hafte ich bei Kreditkartenbetrug?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du mit der Verlustmeldung nciht lange wartest nein. der Verlust ist unverzüglich, also ohne schuldhaftes verzögern anzuzeigen. Wenn man es merkt, nächstes Telefon und sperren lassen. Dann gibt es kein Risiko, selbst wenn der schon etwas eingekauft haben sollte.

Wenn man sich rechtzeitig meldet, muss man überhaupt nichts bezahlen. Gleich sperren lassen - das ist schon mal der erste weg und soweit ich weis gibt es für diese Art von Verlust oder Sperrung eine eigene Hotline-Rufnummer der Kreditkartengesellschaften. Wenn man seinen ganzen Geldbeutel verliert ist die Rennerei nach den Ersatzkarten und Ausweisen und was weis alles noch viel viel aufwendiger und nervenraubend als alles andere.

Was möchtest Du wissen?