Mit welchen Verfahren wird die Kirchensteuer am Finanzamt abgefuehrt?

1 Antwort

Die in Deutschland lebenden Personen geben bei ihrer Anmeldung auf den Rathaus ihre Religion an. Dabei ist für die Steuer nur interessant on man kathoisch, oder evengelisch-lutherisch ist. Nur für diese Kirchen wird die Kirchensteuer über das Finanzamt abgeführt.

Wenn man eine Lohnsteuerkarte bekommt, steht das da drauf. Entweder katholisch, evangelisch, oder vd (verschiedenes) beziehungsweise einfach ----.

Für den Arbeitgeber ist es im Allgemeinen egal ob sein Arbeitnehmer gläubig ist udn zu welcher Kirche, oder glaubensgemeinschaft er gehört.

Die Kirchensteuer wird mit der Lohnsteuer einbehalten udn abgeführt udn dann vom Finanzamt weitergeleitet.

Nur Arbeitgeber die direkt zu einer Kirche gehören (z. B. Altenheime die von der katholischen Kirche unterhalten werden, dürfen nur Leute einstellen, die auch zur Kirche gehören. Andere Arbeitgeber dürfen das nciht.

Wer keine Lohnsteuer bezahlt, weil er nicht angestellt, sondern selbständig ist, der führt seine Kirchensteuer mit seinen Einkommensteuervorauszahlungen selbst an das Finanzamt ab.

Kostet der Austritt aus der Kirche Geld?

Ich überlege aus der Kirche auszutreten. Bis jetzt musste ich nie Kirchensteuer bezahlen, also war mir das egal. Jetzt habe ich aber angefangen zu Arbeiten, und muss nun ziemlich viel Geld an diese Institution abdrücken. Ich glaube nicht an Gott und die Kirche, also sehe ich nicht ein dafür Geld zu bezahlen. Wisst ihr wo ich hingehen muss und wie teuer das für mich wird?

...zur Frage

Kirchenaustritt- wie widerrufe ich den Auftrag an die Bank zur Abführung der Kirchensteuer?

Wenn man unterjährig aus der Kirche austritt, was gilt dann zu tun, damit die Bank auch die Kirchensteuer nicht mehr, wie vereinbart abführt. Reicht ein Anruf, oder ist es ein aufwendiges Verfahren, geht das unterjährig überhaupt?

...zur Frage

Kirchensteuer obwohl konfessionslos?

Hallo, ich mache gerade (erstmalig) meine Steuererklärung und stelle auf dem Ausdruck meiner elektronischen Lohnsteuerbescheinigung fest, dass ich, seit ich meine neue Stelle angetreten habe, plötzlich Kirchensteuer bezahle!

Ich war vorher als studentische Hilfskraft an der Uni beschäftigt, da ist auf meinen Lohnsteuerbescheinigungen und Bezügeabrechnungen keine Kirchensteuer vermerkt. Seit Mitte April letzten Jahres bin ich an der gleichen Uni als wissenschaftliche Assistenten eingestellt und plötzlich habe ich scheinbar Kirchensteuer bezahlt.

Ich bin nicht getauft, nie in irgendeine Kirche eingetreten, auch in meiner Geburtsurkunde ist keine Religion vermerkt (nur bei meinen Eltern, explizit aber nicht bei mir). Wie kann das sein? Und viel wichtiger, an wen muss ich mich wenden, Finanzamt, Arbeitgeber, Einwohnermeldeamt?

Vielen Dank schonmal.

...zur Frage

Keine Kirchsteuer bezahlt - Trotz Zugehörigkeit

Hallo zusammen,

ich bin römisch-katholisch getauft, hatte Kommunion und Firmung. Mir ist nun aufgefallen, dass in meinen Lohnsteuerdaten keine Religion hinterlegt ist und ich somit keine Kirchensteuer bezahlt habe.

Laut Auskunft des Pfarramts bin ich dort als konfessionslos/ausgetreten registriert. Auch im Taufregister wurde ich nicht gefunden.

Eine weitere Nachfrage bei der Meldebehörde (Gemeinde) bin ich auch dort als konfessionslos/ausgetreten hinterlegt. Ich bin jedoch nie aus der Kirche ausgetreten.

Ich möchte nun eine Nachzahlung vermeiden, wie soll ich mich hierzu verhalten? Wielang sind denn die Verjährungsfristen bei der Kirchensteuer?

Vielen Dank!

...zur Frage

muß man wenn man nur Elterngeld erhält auch Kirchensteuer zahlen?

Meine Tochter möchte nach der Geburt ihres Kindes wieder der Kirche beitreten. Aber muß sie denn dann vom geringen Elterngeld auch Kirchensteuer bezahlen?

...zur Frage

Kirchensteuer - was bekommt man dafür?

Aufgrund einer Frage hier auf dieser Plattform ist mir der Gedanke gekommen, wofür man eigentlich Kirchensteuer bezahlt? Was bekommt man denn eigentlich dafür? Welche finanziellen Nachteile habe ich, wenn ich aus der Kirche austrete? Wie viel muss ich z.B. für eine kirchliche Hochzeit oder Taufe oder Beerdigung bezahlen wenn ich Kirchensteuer bezahle und wenn nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?