Mit welchen Unterlagen zur Bankberatung wegen Wohnungskauf?

3 Antworten

Angestellte und Beamte belegen ihr Einkommen in der Regel mit aktuellen Gehaltsabrechnungen sowie dem letzten

  • Einkommensteuerbescheid und der Steuererklärung.

  • Bei Rentnern sind der jüngste Rentenbescheid und der Steuerbescheid maßgeblich.

  • Selbstständige und Freiberufler reichen eine Bilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung und Einkommensteuernachweise beziehungsweise eine aktuelle Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) ein.

  • Vorhandenes Eigenkapital sollte aus Kontoauszügen, Sparbüchern oder Depotauszügen ablesbar sein.

  • Falls es weitere Einnahmen gibt, beispielsweise aus einer vermieteten Wohnung, oder Zahlungsverpflichtungen wie etwa Unterhaltszahlungen oder Kreditverpflichtungen, müssen sie ebenfalls nachgewiesen werden.

Ich würde alle Unterlagen zu Vermögen, Einkommen und auch Informationen über die Immobilie mitnehmen. Wenn das ein Erstgespräch ist, werden die Dir aber auch sagen, welche Unterlagen die genau benötigen und dann kannst Du die auch noch nachreichen.

Was möchtest Du wissen?