Mit welchen Institutionen arbeitet das Finanzamt zusammen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

FA können Infos bei Banken, Krankenkassen, ,Rentenkasse, Sozialämtern und Behörden und Gemeinden abrufen. Diese erteilen auch Auskunft.

das finanzamt arbeitet im moment noch mit der ela oder ema (frag mich jetzt icht wie das ausgeschrieben heisst) zusammen wie man in einigen größeren zeitungen lesen konnte ist diese auch sehr umstritten und wird evtl. bald (hoffentlich) abgestellt laut meinem steuerberater wird dort alles regisstriert was man an einnahmen hat das heißt alles was vom arbeitsgeber/ämter/mieteinnahmen usw gibt also wissen die alles

Kann man dagegen vorgehen, daß man bei HIS (Infosystem Versicherer) registriert wird ?

Kann man verhindern, daß man in der HIS Datei aktenkundig wird- kann man gegen Eintragung Einspruch erheben- um nicht lebenslang Probleme beim Neuabschluß mit Versicherungen zu haben?

...zur Frage

Rechtliche Frage: Dürfen sogenannte "externe Dritte" von sich aus Informationen bei anderen Institutionen einholen?

Wir haben im Zusammenhang mit einem Darlehensvertrag unserer Bank die Erlaubnis erteilt, unsere Daten an externe Dritte (z.B. an einen Schätzer) weiterzugeben.

Jetzt hat dieser Schätzer (mit dem wir ja keinen Vertrag haben) von sich aus bei unserer Stadtverwaltung Daten eingeholt, ohne uns vorher zu fragen. Wir halten dies für eine Datenschutzverletzung, was meint Ihr?

Danke im Voraus, Steuermaus.

...zur Frage

Welche Information hat das Finanzamt über meine Bankdaten?

Woher weiß das Finanzamt eigentlich, bei welcher Bank ich überall Bankkonten habe? Und welche Informationen darf sich das Finanzamt bei der Bank einholen? Können die auch einen Kontoauszug anfordern wenn sie wollen?

...zur Frage

Woher bekommt die SCHUFA Informationen über mich?

... und wie kann ich das kontrollieren, welche Daten an die SCHUFA übermittelt werden?

...zur Frage

Schweigepflicht Finanzamt

Jemand kauft bei Ebay ein gegenstand, sie gibt es ihrer Freundin vom Finanzamt, die Freundin sieht den Absender, (der nicht der Verkäufer ist). Sucht in Ihren Daten nach dem Namen vom Absender, ruft beidem Arbeitgeber an, und klärt mit dem Absender Private Angelegenheiten. Und auf die Frage woher sie wüsste wo sie Arbeitet, kam nur die Antwort, die Welt ist klein. Aber laut der Rufnummer übertragung ist dies eine nummer vom Finanzamt. Ist dies eine Ferletzung der Schweigepflicht. um für sich Privat Daten zu suchen, und dann noch wärend der Arbeitszeit, dort anzurufen ? Kann man da etwas machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?