Mit Kreditkarte von anderem bezahlen?

3 Antworten

Und du denkst das sind seine eigenen Karten? Das Risiko dass es hier um geklaute Kartendaten geht und du damit den Straftatbestand des Betruges erfüllst ist relativ hoch

Ach ja - alleine die Nennung einer Kreditkartennummer reicht nicht zum Bezahlen aus.

ich meine mit Nummer und ablaufdatum

0

Dürfte schon an der fehlenden Tan scheitert... du brauchst den 2.ten Faktor... zur Identifikation. Und den fragt nun sogar Amazon ab, was sie Jahre lang nicht getan haben.

Woher ich das weiß:Beruf – Berufserfahrung.

Was möchtest Du wissen?