Mit Gewerbe 450€, wie ist es mit Steuern?

1 Antwort

Als erstes müssen Deine Eltern und das Vormundschaftsgericht es erlauben, dass Du dich als minderjähriger selbständig machen darfst.

Sollte das klappen, musst Du ein Gewerbe anmelden.

Und dann wirst Du vom Finanzamt angeschrieben, bekommst eine Steuernummer.

Deine Umsätze muss Du regelmäsig dem Finanzamt mitteilen, einmal im Jahr musst Du eine Steuererklärung abgeben, dann wird die Steuer festgelegt.

Vlt noch ergänzend.. die 450€ die man vlt von Minijob kennt sind bei einer gewerblichen Tätigkeit keine Freigrenze oder ähnliches. Das verwechseln viele.

1

Was möchtest Du wissen?