mit CFD Kurswetten abschließen, wie funktioniert das, ist das mit viel Risiko verbunden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das kann man bei CMC Markets und bei einigen anderen Brokern. CFDs sind hochspekulativ, da man mit einem Hebel von bis zu einem Faktor 100 handeln kann. Das bedeutet, dass man schnell in die Nachschusspflicht rücken kann, wenn der Kurs gegen einen läuft. Schau einfach mal bei www.cmcmarkets.de vorbei.

und gib vorher mal bei google ein, was andere leute mit cmc markets für erfahrungen haben. Es sollen angeblich eine Menge technischer Fehler in der vergangenheit aufgetreten sein...http://www.dasgelbeforum.de.org/board_entry.php?id=118357 ist einer von 1000 interessanten Treads, die sich dazu im Netz finden. Es gibt bessere Broker für CFDs

0

Es ist sicherlich risikoreicher als der Handel mit Aktien, da auch immer ein Hebel im Spiel ist, mit dem man seinen Gewinn, aber auch seinen Verlust ver-x-fachen kann. CFDs, bzw ausschließlich Geschäfte mit Hebel als Zockerei zu bezeichnen halte ich aber für falsch. Der "normale" Aktienhandel ist Zockerei im gleichen Maße, nur sind die Gewinne/Verluste andere. Infos zu CFDs auch gerade für den Einsteiger gibt es bei http://www.cfd-portal.com

Was möchtest Du wissen?