Mit 60 Jahren Direkt-LV ausbezahlt - KV-relevant ab 65 Jahren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Einmalauszahlung wird ab Auszahlung 10 Jahre monatlich mit 1/120 des Betrages der Bemessungsgrundlage zugerechnet. Wenn Deine Frau mit ihren versicherungspflichtigen Einkünften über der Beitragsbemessungsgrenze liegen sollte, dann entstehen keine zusätzlichen KV-Beiträge.

Was möchtest Du wissen?