Mit 4g Von der Polizei erwischt?


29.12.2020, 09:51

und sollte ich meine Whatsapp chats löschen ? also kann ich davon ausgehen das sie überprüft werden ?


29.12.2020, 10:14

kann die anklage fallen gelassen werden? werde ich vorgeladen ? hatt das auswirkugen darauf das ich in 1-2 Jahren mein führeschein machen kann?

2 Antworten

Die Frage ist doch, um welches Betäubungsmittel es sich gehandelt hat und ob Du inzwischen schon abhängig bist. Kooperiere mit den Behörden, nur so kannst Du sicher sein, daß Du später keine Probleme mehr bekommst. Den Vorschlag von GrafRotz würde ich nicht befolgen, denn damit reitest Du Dich in die Drogenprobleme nur noch weiter hinein.

Es ging um Gras (Mariuana) nein ich bin nicht abhängig ich habe auch seid dem nicht mehr gekifft da ich befürchtet habe das ich einen Drogentest machen muss .

0

also ist deine vorschlag einfach abwarten kooperieren und dann das beste hoffen

0

www.berlin.de/lb/drogen-sucht/gesetze/betaeubungsmittelgesetz/

Natürlich löschst du alles, was damit zu tun hat. Und auch der Empfänger deiner Nachrichten sollte das. Ich bin immer wieder schockiert, wie leichtsinnig ihr jungen Leute WhatsApp und Co benutzt. Jetzt warte ab, was kommt. Du machst bitte keinerlei Aussage bei der Polizei, falls du dazu aufgefordert wirst. Lass, falls nötig, einen Anwalt Akteneinsicht nehmen. Der kostet übrigens mehr als die 4 Gramm. Du hast einfach gegen das 11. Gebot verstoßen. Dennoch: viel Glück!

aber es zählt doch als geringe menge oder nicht also ein freund hat mir erzählst das die anklage wahrscheinlich sowieso fallen gelassen würd

0
@GrafRotz

ja habe ich un dort steht das erst ab 10g zu eingefahrenen kommt und da ich aber (nur) 4g gefunden wurden habe ich ja eigentlich nichts zu befürchteten oder ?

0

Was möchtest Du wissen?