mit 21 erste neue wohnung,

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Werbekosten bestimmt nicht. Oder bewirbst du in deiner Wohnung etwas?

Aber als Werbungkosten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung durchaus, aber das ist hier wohl nicht der Fall. Also ein Fall des § 12 EStG.

Hallo, nein.

Selbst wenn Du damit an Deinen Arbeitsort gezogen bist, könntest Du vielleicht den Makler und den Umzug absetzen, aber nicht die Einrichtung.

Viel Glück

Barmer

In Nepal vielleicht. In Deutschland nicht.

In Nepal

Ich bin sicher, das sollte deutsche Sprache darstellen, auch wenn es nach nepalesisch aussieht.

2
@Privatier59
Ich kann Nepalesisch genau so gut wie Kisuaheli!

Geht mir ganz genauso.

2

Was möchtest Du wissen?