Mit 20 verschuldet, wie werde ich schuldenfrei?

4 Antworten

Du solltest trotz Deiner Bedenken eine Privatinsolvenz beantragen. Anders wird es nicht gehen. Jegliche Kleinstraten sind verschenkt, sie würden keinerlei realen Abbau der Schulden bedeuten. Gerade weil Du so jung bist, solltest Du die Restschuldbefreiung nach sechs Jahren in Anspruch nehmen.

Hast Du denn die Spielsucht wirklich nachhaltig besiegt? Ich kenne Fälle, wo dafür eine Betreuung mit Einwilligungsvorbehalt eingerichtet wurde. Dann kann ein Betreuer zumindest die nötigen laufenden Zahlungen aufrecht erhalten.

Hallo, wenn ich in der Privatinsolvenz wäre, könnte ich nach den sechs Jahren denn ein Kredit für z.B. ein Auto aufnehmen? Es ist zwar nicht mein Ziel mich neu zu verschulden, aber die Möglichkeit sollte schon offen bleiben. Ja, die Spielsucht habe ich besiegt. Zudem habe ich mich möglichst überall im Umkreis sperren lassen.

0
@mchl20

Ich meine, dass der Schufa-Eintrag erst drei Jahre nach der Restschuldbefreiung gelöscht wird. Aber ohne PI wirst Du innerhalb der nächsten neun Jahre auch nicht aus der Schufa herauskommen, eher erst sehr viel später.

2

Sehr gut, wie du Dein Problem angehst, sogar eine neue Ausbildungsstelle hast Du. Respekt!

Aber trotzdem, kurz und schmerzlos: Nur Privatinsolvenz hilft Dir weiter! Nur damit hast Du Ruhe, solange Du Deinen Verpflichtungen während des Verfahrens nachkommst.

Vergiss den Autokredit, das ist in der aktuellen Situation völlig unwichtig. Regle erst einmal Dein aktuelles Problem. Viel Glück weiterhin.

Hallo, das mit dem Autokredit wurde falsch verstanden. Die Frage war, ob ich jemals in meinen Leben "zum Beispiel" ein Kredit für ein Auto bekomme, nachdem ich in der Insolvenz war.

0
@mchl20

Natürlich wird Deine Schufa wieder sauber sein, wenn Du alles positiv hinter Dir und die drei Jahre nach Abschluss Deiner Privatinsolvenz überstanden hast (nach Ablauf des Kalenderjahres Deiner letzten Zahlung). Lebenslang, das wäre ja noch "schöner" ...

Das ist zwar eine lange Zeit, aber ohne die Insolvenz bestünde eher eine "gute" Chance, dass es länger dauert.

Und es ist ein ganz wichtiger Aspekt der Privatinsolvenz, dass Du bei Erfüllung Deiner Pflichten, sofort nach Beginn der Insolvenz den schlimmen finanziellen Stress (Inkasso Briefe etc.) los bist und Dich ohne diese Belastung um Deine bessere Zukunft kümmern kannst.

Und noch etwas. Du bist doch hoffentlich bei einer kostenlosen Schuldnerberatung (DRK, Caritas etc.)?

0

Sorry, aber ich glaube nicht, dass Du Deine Spielsucht besiegt hast. Vielmehr glaubst Du, sie im Griff zu haben. Wenn man sich ernsthaft mit diesem und ähnlichen Problemen beschäftigt, wird einem klar, dass sowas auf Dauer nur mit einem Langzeitaufenthalt in einer entsprechenden Klinik zu besiegen ist . Darüber solltest Du Dir Gedanken machen und Dich informieren.

Zur Schufa - die ist im Moment Dein kleinstes Problem.

Eben weil Du noch so jung bist, solltest Du schnellstmöglich in die Inso gehen.

Nur so hast Du Ruhe in Deinem späteren, auch dann noch jungen Leben .

Das mit dem Auto und dem Kredit - verschiebe Gedanken daran in die Zukunft.

Was möchtest Du wissen?