Mir gehört ein drittel vom Haus,kann ich darauf ein Hypothekendarlehen auf nehmen

4 Antworten

Das wird kein Kreditgeber machen. Die Realisierung der Sicherheit wäre viel zu kompliziert und zeitaufwendig. Ein Miteigentumsanteil ist idR als Sicherheit wertlos.

Theoretisch ja, praktisch nein.

Es wäre zwar theoretisch möglich nur DEin ideelles Drittel mit einer Grundschuld einer Bank zu belegen, tatsächlich wird sich keine Bank darauf einlassen.

Nur wenn Dein Ex einer Belastung zustimmt und dann seine 2/3 mit im Feuer wären, würde es bankseitig klappen, aber da wird DEin Exmann nicht mitmachen.

Auch theoretisch wird es nicht funktionieren, denn wenn der Kredit nicht bedient wird und die Zwangsversteigerung erfolgt, dann kommt die gesamte Immobilie unter den Hammer -1/3 das geht nun mal nicht.

Nur wenn die Immobilie in Eigentumswohnungen aufgeteilt werden kann funktioniert das Ganze.

0
@Snooopy155

Das ist nicht ganz richtig. Man kann auch das ideelle Drittel an einer Immobilien erwerben.

Aber weil eben keiner so etwas macht, machen es auch die Banken nciht.

0

bird:

Die Vermarktung eines MIteigentumsanteils, inbesondere im Wege der Zwangsversteigerung, ist derart eingeschränkt, dass du kein seriöses Institut finden dürftest, dass deinen Anteil beleiht.

Lösung:

Biete deinem Ex. den Kauf deines Anteils zum akt. Marktpreis an und erwerbe eine andere Immobilie in Alleineigetum. Oder besteht die Möglichkeit, die Immobilie in drei gleichwertige Eigentumswohnungen aufzuteilen? Dann könntest du deine ETW selbstverständlich beleihen.

hallo suche kredit?

0

Haftung des Ehepartners für Darlehen nach der Scheidung gegenüber der Bank?

Die Eheleute nehmen gemeinsam während intakter Ehe einen Bankkredit auf. Diesen verspricht die Ehefrau gegenüber ihrem Mann nach dem Zeitpunkt der Scheidung allein zurückzuzahlen und bekommt dafür vom Ehemann andere Zusagen bzw. einen anderweitigen Ausgleich versprochen. Die Frau hält sich zunächst an die Vereinbarung mit dem Ex-Mann, stellt dann aber ihre Zahlungen ein, woraufhin die Bank nach Kündigung des Darlehens den Restbetrag (immerhin noch rund 3/4 des Gesamtdarlehensbetrages) von dem Mann zurückverlangt. Dieser verweist auf die Abmachung mit seiner geschiedenen Frau. Kann er diese der Bank entgegenhalten, weil er jetzt geschieden ist?

...zur Frage

Leibgeding im Übergabevertrag, trotzdem Hypothek aufnehmen?

Es ist so, daß es es sich hierbei um das Haus meiner Frau handelt, in dem ihre Mutter ein lebenslanges Wohnrecht hat und das Leibgeding in einem Übergabevertrag geregelt ist. Es ist so, dass ihre Mutter vor 3 Jahren aus freien Stücken ausgezogen ist und in ein Altenheim gegangen ist. Sie ist mittlerweile ein Pflegefall und nicht mehr geschäftsfähig. Jetzt müsste das Haus renoviert werden und meine Frau will eine Hypothek darauf aufnehmen. Dies kann aber laut Übergabevertrag nur mit Zustimmung ihrer Mutter erfolgen. Aber da diese nicht mehr geschäftsfähig ist, gestaltet sich das ziemlich schwer.

...zur Frage

Ich bin allein im Grundbuch bei Scheidung muß ich meinen Mann was Zahlen?

Ich habe den Baugrund von meinen eltern bekommen. Darauf haben wir unser Haus gebaut. Mann zahlt auch Kredit zurück und ich auch. Ich stehe allein im Grundbuch muß ich meinen Mann was bezahlen bei Scheidung?

...zur Frage

Beratungspflicht Banken

Wir haben eine Hausfinanzierung über eine örtliche Bank abgeschlossen. Nach einigen Jahren haben wir ein weiteres Darlehn bei der Bank für einen Anbau aufgenommen, die erstrangige Grundschuld im Grundbuch war hoch genug für beide Kredite. Nun möchten wir ein Forward Darlehn bei einer anderen Bank für den ersten Kredit ca.90000€ aufnehmen, bei der alten Bankt läuft das Darlehn für den Anbau aber noch weiter. Die neuen Banken schließen ein Forwadr Darlehn nur als erstrangiges Darlehn ab, für den Anbau läuft aber noch ein Rest des erstrangiges Darlehn von etwa 35000€. Insegsamt ist eine erstrangige Grundschuld von 195000€ im Grundbuch eingetragen. Kann meine derzeitige Bank verhindern, dass ich ein erstrangiges Darlehn bei einer neuen Bank bekomme, da ein Darlehn von 35000€ noch besteht, obwohl wir insgesamt eine Grundschuld von 195000€ eingetragen haben, kann ich ein Teil auf die neue Bank als ertsrangig übertragen. Wie kann ich mich wehren, wenn die alte Bank sich querstellt?

Auf den ersten Teil der Frage habe ich die Antwort erhalten, dass ein Wechsel der Bank nicht möglich ist. Hat mich die Bank dann nicht falsch beraten, da nach Ablauf der Zehn Jahre das Darlehn für den Anbau noch nicht ausgelaufen ist, kann ich dann ja nur bei der gleichen Bank weiterfinanzieren, ist das rechtens? Hätte mich die Bank darauf hinweisen müssen, wo kann ich mich ggf. beschweren?

...zur Frage

Haben letztes Jahr ein Haus gekauft. Gehört es uns beide, oder nur meine Mann?

Wir sind 14 Jahre verheiratet und haben letztes Jahr ein Haus gekauft, Kredit genommen und renoviert. Das Haus, Grundstück und Kredit steht alle in der Name von mein Mann. Jetzt geht unser Ehe schief. Habe ich ein Recht auf das Haus? (Es ist die gleiche Situation auch mit denn Autos - aber die sind bezahlt.) Ich bin Hausfrau und arbeitet nicht.

...zur Frage

Was passiert mit dem Eigenheim meiner geschiedenen Frau wenn ich in Insolvenz gehe?

Ich bin seit drei Wochen geschieden und aus unserem Eigenheim ausgezogen. Meine Ex behält das Haus und bleibt mit unserem Sohn drin wohnen. Ich muss in naher Zukunft in Privatinsolvenz gehen. Besteht die Gefahr dass das Haus in die Insolvenzmasse eingeht da es ja bis vor ein paar Wochen noch uns beiden gehört hat. Nun aber nicht mehr. Nebenbei erwähnt zahle ich das Haus noch ab.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?