Minijob, Werbungskosten und pauschale Versteuerung

2 Antworten

Kosten in Zusammenhang mit einem Minijob können nicht als Werbungskosten abgesetzt werden, da auch die Einnahmen daraus nicht in der ESt-Erklärung auftauchen.

Mit Regelbesteuerung hast Du die Möglichkeit, Werbungskosten abzusetzen. Mit den Werbungskosten wirst Du aber aller Wahrscheinlichkeit nach nicht den Arbeitnehmerfreibetrag erreichen.

Den Weg zur Uni + sonstige Kosten des Studiums kannst Du ohnehin als Sonderausgaben (Ausbildung in einem nicht ausgeübten Beruf) ansetzen.

Wenn ich jetzt einen Minijob anfange habe ich die Wahl zwischen der Pauschalversteuerung oder den individuellen EkSt-Satz.

Wenn das dein Zweitjob wäre (neben dem der in der V abgerechnet wird), und er nicht der Pauschalbesteuerung unterläge, so bliebe nur die Klasse VI.

Jetzt habe ich aber gelesen, dass man dann auch keine Werbungskosten absetzen darf.

Nein. Mit der Pauschalbesteuerung ist das Steuerthema durch für alle, endgültig.

Gilt das für alle Webungskosten oder nur für die, die beim Minijob anfallen.

Hier verweise ich auf § 9 Abs. 1 EStG. Sie sind bei der Einkunftsart abzuziehen, bei der sie erwachsen sind.


Irgendwas macht mich aber stutzig. Aus deinem Text geht nicht hervor, ob du nun einen Erstjob hast oder nicht - jener der über die Klasse V abgerechnet würde.

Erstjob hast oder nicht

mein Tipp: Erstjob: Studentin

2

Ich bin Student wie gebe ich den Minijob, die Arbeitnehmersparzulage in die Einkommensteuererklärung ein, kann mir jemand helfen?

Hallo,

es geht um die Einkommensteuererklärung für das Jahr 2014.

Ich war das ganze Jahr Student. Habe also Studiengebühren und -Beiträge sowie Krankenversicherungsbeiträge gezahlt.

Nebenbei habe ich einen 450 € Minijob ausgeübt. Dieser wurde pauschal versteuert (nicht auf LSt-Karte) Dabei habe ich die Rentenversicherung aufgestockt (damit ich riestern kann) und monatlich 33,34€ über den Arbeitgeber in einen VL-Fondparplan einzahlen lassen. (um die Arbeitnehmersparzulage zu bekommen)

Meine Fragen: Kann ich die Studiengebühren und KV-Beiträge als vorweggenomme Werbungskosten in der Einkommensteuer geltend machen? Oder entsteht kein Verlust da Einkünfte durch den Minijob entstanden sind?

Kann ich die Arbeitnehmersparzulage beantragen? Oder ist das durch die Pauschalversteuerung gar nicht möglich? Wenn doch, muss ich das in Anlage N angeben? (Zeile wäre super :) )

Eigentlich war mein Plan beide Vorteile zu nutzen, aber irgendwo ist mir ein Fehler unterlaufen.

Freue mich auf Antworten! LG Philipp

...zur Frage

Welche Steuerklasse bei Minijob und Teilzeit

Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder. Mein Mann ist der Hauptverdiener in der Familie. Nun habe ich schon länger 2 Minijobs, die zusammen unter 450,- € liegen. Ab November bekomme ich aber noch eine Teilzeitstelle, bei der ich ca. 600,- € monatlich verdiene. Wer kann mir hier Infos über die günstigste Steuerklassen-Wahl geben. Benötige ich für den neuen Job dann eine 2. Lohnsteuerkarte oder was sonst? Bitte um Info. Vielen Dank.

...zur Frage

Versteuerung bei Nebenjob, der jedoch höchstens einmal im Jahr ausgeübt wird

Hallo, neben meinem normalen Job im Büro arbeite ich im Urlaub oft noch als eine Art Reiseleiter/Übersetzer (einmalig im Jahr, aber auch unregelmäßig so ca. 800 Euro Verdienst). Weiß jemand von euch was dabei die sinnvollste Art ist bezüglich Versteuerung?

...zur Frage

Dienstwagen 1% Regel mit Pauschalversteuerung durch AG absetzbar?

Hallo,

ich habe jetzt einen Dienstwagen erhalten, den ich per 1% Regel mit 359 Euro (1% BLP) + 0,03% vom BLP x 23 km (=247,71) als geldwerten Vorteil versteuern muss. Davon versteuert der Arbeitgeber einen Anteil von 103,50 Euro pauschal, so dass mein Geldwerter Vorteil, den ich versteuern muss, bei rund 500 Euro liegt.

Darf ich jetzt noch die Fahrtwege zur Arbeit (23 km x 220 Tage x 0,30 €/km) als Werbungskosten absetzen?

...zur Frage

Zwei Teilzeitjobs? Steuern?

Hallo, ich habe einen kleinen Job mit 10 Std in der Woche. Ich verdiene ca 590€ brutto dabei. Nun bin ich auf der Suche nach einem weiteren Teilzeitjob (30 Std). Ist es richtig dass ich auf den 1. Job keine steuern sondern nur sozialabgaben zu zahlen habe? Wie wirkt sich der 2. Job darauf aus? Kann mir jemand helfen? Danke!

...zur Frage

Verheiratet & Student, Werbungskosten absetzen?

Hallo,

ich bin verheiratet und noch Student ( mit 450€ Minijob). Mein Mann ist angestellt. Können wir jetzt Werbungskosten für mein Studium absetzen?

Vielen lieben Dank schonmal, Charlotte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?